Folgen:


Opt‐out

Wir bei TechnikNews verwenden die Tools Piwik und Google Analytics um mehr über unsere Nutzer zu erfahren. Diese Daten beinhalten etwa Besucherstatistiken, beliebte Artikel und gibt Aufschluss über unsere Zielgruppe.

Im Gegensatz zu anderen Seiten anonymisieren wir allerdings Eure IPv4‐Adressen auf zwei Stellen. Somit ist uns lediglich das Herkunftsland eures Besuchs bekannt. Mit allen vier Stellen einer IP‐Adresse wäre der Standort des Besuchs dann schon genauer. Bei IPv6‐Adressen speichern wir lediglich die 64‐Bit dynamischen Providerstellen ab. Die andere Hälfte, die Nutzerstellen, generieren wir zufällig. Somit sind auch diese Besuche nicht genau nachvollziehbar (genauere Infos hier).

Wie schalte ich Tracking auf TechnikNews ab?

Falls du dieses Tracking aber dennoch abstellen willst, brauchst du bei uns keine Scripts kompliziert zu blocken oder JavaScript deaktivieren. Auf dieser Seite bieten wir die Möglichkeit, ein Anti‐Tracking‐Cookie zu setzen. Bei uns braucht ihr auch für die Tracking‐Ausnahme bei Google Analytics auch keine Anti‐Tracking Toolbar von Google herunterladen. Nach Klicken des Buttons setzen wir ein Cookie, welches das Tracking‐Script auf allen Seiten blockiert.

Für was ist Besuchertracking notwendig?

Wir würden uns allerdings freuen, Besuchertracking für Matomo (ehem. Piwik) aktiviert zu lassen. Auch hier anonymisieren wir Eure IP‐Adressen. Der Unterschied hingegen zu Google Analytics ist das Speichern der Benutzerdaten in der EU auf unseren Servern – somit unterliegt dies unseren Datenschutzrichtlinien hier in der EU und von TechnikNews. Das Aktiviert lassen des Besuchertrackings hilft uns beim Auswerten unserer monatlichen Besucherstatistiken und hilft uns unsere Inhalte weiterhin für Euch zu verbessern.

Tracking deaktivieren

Interessiert am Quellcode dieser Lösung? Schreib uns eine Mail an [email protected]!