Folgen:

Neue Emojis in Unicode 9

Bild: TechnikNewsNET
(Beitragsbild: © 2016 TechnikNews.NET / Screenshot)

Nun hat das Unicode Konsortium eine Vorschau der 72 neuen Emojis für den nächsten Standard in der Version 9 vorgelegt und einige Vorschläge für die Implementierung in die verschiedenen Betriebssysteme gegeben.

Das Unicode Konsortium ist eine gemeinnützige Organisation, welche am sogenannten Unicode arbeitet. Der Unicode ist ein internationaler Standard, welcher für alle Schriftzeichen, und eben auch Emojis, einen Wert festlegt.

Warum werden immer neue Emojis hinzugefügt?

Ebenso wie Technik verändert sich Kultur, sie steht nicht still. Ob nun neue Musik veröffentlicht wird oder eine neue Kunstrichtung entsteht, alles trägt zur Kultur bei, und so auch Emojis. Sie sind inzwischen so in unseren Alltag integriert, dass wir gar nicht mehr realisieren was sie sind: Eine Widerspiegelung der sich ständig verändernden Kultur. Dies ist der Grund, warum nun auch beispielsweise ein Selfie-Emoji eingeführt wird und im Zuge der Gleichstellung der Geschlechter oder auch „Gender Equality“ andersgeschlechtliche Äquivalente wie Mrs. Claus oder der Bräutigam bereitgestellt werden.

Wann kommen die neuen Emojis?

Der neue Standard wird am 21. Juni offiziell veröffentlicht und ist dann bereit, von den Herstellern der Betriebssysteme eingearbeitet zu werden. So könnten die neuen Emojis schon in iOS 10 und Android N[utella?] 6.0 Einzug halten und somit gegen Ende des 3. Quartals diesen Jahres für die ersten Nutzer verfügbar sein. Einen ersten Eindruck kann man sich auf der Seite des Unicode Konsortiums machen.

Was ist eure Meinung zu den neuen Emojis? Findet ihr sie sinnvoll? Fehlen euch vielleicht sogar welche? Für Diskussionen steht euch wie immer die Kommentarfunktion zur Verfügung. 🙂

Empfehlungen für Dich

  • Aktuell gibt es keine persönlichen Empfehlungen.

Was meinst du?

avatar
  Benachrichtigungseinstellungen  
Benachrichtigungen über