Folgen:

Notre Dame: Apple setzt sich für den Wiederaufbau ein

Apple Event
Bild: Apple
(Beitragsbild: © 2017 Apple)

Am Montag fing die Kathedrale Notre Dame in Paris Feuer. Mittlerweile ist das Feuer gelöscht, doch der Schaden ist groß. Das gesamte Dachgeschoss ist zerstört. Apple will mit einer Spende den Wiederaufbau vorantreiben.

Am Montag waren bis spät in die Nacht Feuerwehrmänner damit beschäftigt, den Brand in Notre Dame zu löschen. Und auch wenn ein Turm der bereits sehr alten Kathedrale eingestürzt ist, will man diese vollständig restaurieren. Nun kommt Tim Cook, der CEO von Apple, und spricht auf Twitter allen, für die Notre Dame ein Symbol der Hoffnung war, Mitleid aus. Außerdem verspricht er, dass seine Firma sich für den Wiederaufbau des Gebäudes einsetzen wird. Den Tweet seht ihr hier:

Wie hoch genau der Betrag sein wird, geht aus dem Tweet nicht hervor. Außer Apple haben auch sich schon einige andere Unternehmen und Milliardäre mit großzügige Spenden an der Spendenaktion beteiligt. Bislang hat man über eine Milliarde an Spenden sammeln können. Laut Frankreichs Präsident Emmanuel Macron soll die Kathedrale in fünf Jahren wieder aufgebaut sein.

Empfehlungen für Dich

David Haydl

David wohnt in Graz und ist nun schon seit über einem Jahr bei TechnikNews. Er ist der, der die meiste Zeit über diverse Neuigkeiten aus der Technikwelt schreibt. Doch auch Testberichte und Ausgaben des TechnikNews Weekly, dessen Einführung seine Idee war, erscheinen von ihm regelmäßig. In seiner Freizeit liest er gelegentlich, hört viel (und zu laut) Musik und geht gerne Laufen. Verbringt oft auch nur Zeit mit seiner bezaubernden Freundin oder vor der laufenden Glotze.

David hat bereits 693 Artikel geschrieben und 82 Kommentare verfasst.

Web | Facebook | Twitter | Insta | Snap | Paypal-Kaffeespende | MacBook Pro 15" (2019) | Honor 8X
Mail: david.haydl|at|techniknews.net

Was meinst du?

avatar
  Benachrichtigungseinstellungen  
Benachrichtigungen über