Folgen:

OPPO A54 5G offiziell vorgestellt: Ausdauernder Akku mit 5.000 mAh

OPPO A54 5G Header
Bild: OPPO
(Beitragsbild: © 2021 OPPO)

OPPO hat heute vier Smartphones der neuen A-Reihe offiziell vorgestellt. In diesem Artikel wollen wir uns das OPPO A54 5G etwas genauer anschauen.

Die Highlights des neuen A54 5G sind auf jeden Fall der riesige 5.000 mAh starke Akku und der Qualcomm Snapdragon Prozessor, mit dem 5G schon für unter 300 Euro ermöglicht wird.

OPPO A54 5G: Technische Daten

Beim Display handelt es sich um ein 6,5 Zoll großes IPS-Panel im 20:9 Seitenverhältnis, welches mit FHD+ angenehm scharf auflöst und zusätzlich eine flüssige Bildwiederholrate von 90 Hertz unterstützt. Unterbrochen wird der Bildschirm nur von einer kleinen Punch-Hole, in der die Frontkamera Platz findet. Die Ränder um das Panel gehen in Ordnung, wobei der untere Bildschirmrand gerne noch etwas kleiner hätte ausfallen können.

Als Software kommt Color OS in Version 11.1, auf Basis von Android 11, zum Einsatz. Unter der Haube werkelt der Snapdragon 480 aus dem Hause Qualcomm, wodurch 5G ermöglicht wird. Ihm stehen 4 GB RAM und 64 GB internen Speicher zur Seite, der via Mikro-SD-Karte auf bis zu 256 GB erweitert werden kann. Der Akku hat eine Kapazität von stolzen 5.000 mAh und soll für hervorragende Laufzeiten sorgen. Ansonsten sind Stereo-Lautsprecher, ein Fingerabdrucksensor an der Seite und ein Klinkenanschluss mit an Board.

Bei den Kameras auf der Rückseite sehen wir ein gewohntes Bild von OPPO. Der Hersteller verbaut 4 Kameras, die oben links in der Ecke Platz finden. Die Hauptkamera löst mit 48 Megapixel auf und Objekte können bis zu 6-fach digital vergrößert werden. Mit dazu gibt es noch eine Ultra-Weitwinkelkamera mit einer Auflösung von 8 Megapixel und zwei weitere Sensoren mit jeweils 2 Megapixel, die für Makroaufnahmen und Tiefeneffekte zuständig sind. Die Frontkamera löst mit 16 Megapixel auf und nimmt Videos in Full-HD mit bis zu 30 FPS auf.

OPPO A54 5G: Preis, Farben und Verfügbarkeit

Das OPPO A54 5G kostet 249 Euro und wird in den Farben Fantastic Purple und Fluid Black angeboten. Dabei ist wichtig zu erwähnen, dass die Rückseite beider Farben leider nur aus Kunststoff in Hochglanzoptik besteht. Das Smartphone kann ab sofort, beispielsweise auf Amazon, bestellt werden.

Empfehlungen für Dich

Fabian Menzel

Fabian ist schon seit Mitte September 2020 ein Teil von TechnikNews und versorgt die Seite regelmäßig mit diversen News, aber auch mit einigen Testberichten zu Smartphones. Ihm macht es unglaublich viel Spaß und er ist extrem dankbar, so ein tolles Team an seiner Seite zu haben. In seiner Freizeit hört er gerne Musik und fotografiert gelegentlich mit seinem Huawei P40 Pro+.

Fabian hat bereits 178 Artikel geschrieben und 13 Kommentare verfasst.

Web | Twitter | Insta | Snap | Huawei P40 Pro Plus
Mail: fabian.menzel@techniknews.net | bitte NICHT für allgemeine Anfragen, Kooperationen! Hier lang: Kontakt
guest
Dein Name, der öffentlich angezeigt wird.
Wir werden Deine Mailadresse nicht veröffentlichen.
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments