Das Blockieren von Werbung entzieht uns die Finanzierung!
Das Recherchieren und Verfassen von Artikeln kostet viel Zeit. Das Betreiben unserer Infrastruktur kostet Geld.
All das wird mit Werbeeinnahmen finanziert.
Wir mögen Werbung ebenso wenig – deswegen verzichten wir auf nervige Banner und Pop-Ups.
Bitte gib uns eine Chance und deaktiviere Deinen Adblocker!
Alternativ kannst Du uns hier freiwillig unterstützen.
Sprache:  Deutsch English (Beta)

Folgen:

OPPO x MWC22: Neue Nachhaltigkeitsmaßnahmen vorgestellt

OPPO MWC Nachhaltigkeit Beitragsbild
Bild: OPPO Deutschland
(Beitragsbild: © 2022 OPPO Deutschland)

Nachhaltigkeit wird bei OPPO großgeschrieben. Daher zeigt man nun im Vorfeld zum MWC22 in Barcelona bereits einen Nachhaltigkeitsbericht, der seit geraumer Zeit verfolgt wird.

Dieser Bericht bezieht sich auf das gesamte Jahr 2021. Der Fokus liegt bei diesem auf Maßnahmen die erfolgreich umgesetzt worden sind. Bezug nimmt der Bericht zum gesamten Produktlebenszyklus des Portfolios von OPPO.

Drei Schritte zu einer grüneren Zukunft

OPPO MWC Nachhaltigkeit 2

Bild: OPPO Deutschland

OPPOs Logo ist grün, ob das jetzt gewollt ist oder nicht, sei einmal dahingestellt, aber mit Nachhaltigkeit verknüpft man diese Farbe automatisch. Daher erstellte OPPO einen Drei-Punkte-Plan, um für den gesamten Produktlebenszyklus für eine konsequente Nutzung und später auch für Wiederverwertung zu sorgen.

Weiterhin ist man eines der ersten Unternehmen, das sich der branchenweiten Nachhaltigkeit-Initiative angeschlossen und den Produkten ein „Eco-Rating“ gegeben hat. Diese wurde von führenden europäischen Mobilfunkanbietern ins Leben gerufen, um auf Smartphone-Reparierbarkeit, -Umweltverträglichkeit und -Haltbarkeit vor dem Kauf aufmerksam zu machen.

3R + 1D Strategie sorgt für weniger Plastik

OPPO MWC Nachhaltigkeit 3

Bild: OPPO Deutschland

OPPO geht beim Thema Plastik den international anerkannten Weg der „3R + 1D“-Prinzipien. Unter anderem reduzierte man das Gewicht der Verpackungen, ebenfalls verzichtete man auf den Einsatz von Plastik. Laut OPPO setzt man lieber auf biologisch abbaubare Materialien. Im Vergleich zum Jahr 2019 hat OPPO den Plastikanteil bei Smartphone-Verpackungen um 95 Prozent reduziert.

Für die Akkus hat OPPO eine „Battery Health Engine“ entwickelt. Diese gewährleistet selbst nach mehr als 1.600 Lade- und Entladezyklen eine sehr hohe Akkukapazität von 80 Prozent.

Recycling wird bei OPPO großgeschrieben

Bereits in vielen anderen Ländern führte der Hersteller ein Recyclingsystem, welches die Wiederverwendung von gebrauchten Smartphones fördern soll, ein. Allein in China wurden bisher 1,2 Millionen Geräte in diesem Rahmen recycelt und so wurden 216 Tonnen Elektroschrott umgangen. Auch in der EU und anderen Märkten unterstützt OPPO lokale Recyclingsysteme mit finanziellen Mitteln. Ebenfalls nimmt man am Green Dot Programm teil. Dieses kümmert sich um Verpackungsabfälle und arbeitet mit Profis in diesem Gebiet zusammen.

OPPOs Nachhaltigkeit und vieles mehr auf der MWC22 erleben

Wollt ihr mehr zu OPPOs zukünftigen Plänen beim Thema Nachhaltigkeit erfahren? Und ihr seid zufällig in Barcelona, während der MWC22 stattfindet? Dann könnt ihr folgenden Stand aufsuchen: Halle 3, Fira Gran, Stand 3M10. Dort ist das Unternehmen vom 28. Februar bis zum 3. März vertreten. Am 28. Februar gibt es um 15 Uhr deutscher Zeit ebenfalls eine große Keynote. Diese gibt es dann auf dem YouTube-Kanal von OPPO zu sehen.

Empfehlungen für Dich

>> Unterstütze uns durch einen Kauf über Amazon <<

Allgemeiner Hinweis zu Artikeln im "OPPOblog"

Dieser Artikel ist im TechnikNews OPPOblog erschienen – dem ganz eigenen Blog für OPPO-Fans. OPPOblog berichtet unabhängig und wird nicht von der Marke "OPPO" betrieben.

Dominik Lux

Dominik ist 19 Jahre alt und sehr Interessiert an neuer Hardware im Smartphone sowie VR und AR Bereich. Er schreibt sehr gerne Artikel über diese Themen. Er hat einen Fable für die Smartphone Marke OPPO und schreibt hauptsächlich im OPPOblog auf TechnikNews.

Dominik hat bereits 69 Artikel geschrieben und 5 Kommentare verfasst.

Web | Twitter | Insta | Paypal-Kaffeespende | Custom Desktop RTX 2070 Super, AIO Wakü | Oppo Find X3 Pro
Mail: dominik.lux@techniknews.net | bitte NICHT für allgemeine Anfragen, Kooperationen! Hier lang: Kontakt
guest
Dein Name, der öffentlich angezeigt wird.
Wir werden Deine Mailadresse nicht veröffentlichen.
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments