Das Blockieren von Werbung entzieht uns die Finanzierung!
Das Recherchieren und Verfassen von Artikeln kostet viel Zeit. Das Betreiben unserer Infrastruktur kostet Geld.
All das wird mit Werbeeinnahmen finanziert.
Wir mögen Werbung ebenso wenig – deswegen verzichten wir auf nervige Banner und Pop-Ups.
Bitte gib uns eine Chance und deaktiviere Deinen Adblocker!
Alternativ kannst Du uns hier freiwillig unterstützen.
>> Zeig uns Dein Talent – wir suchen Dich! <<

Sprache:  Deutsch English (Beta)

Folgen:

Samsung Galaxy S22/Ultra: Datenblatt im Netz gelandet

Samsung Galaxy S22 Leak
Bild: Ben Geskin
(Beitragsbild: © 2021 Ben Geskin)

Samsung wird voraussichtlich im Februar die Galaxy S22 Serie vorstellen. Nun ist das Datenblatt im Netz gelandet. 

Es sind noch ca 4 Wochen bis Samsung die S22 Serie vorstellen wird, welche auf die S21 Serie aus letztem Jahr folgt. Wir haben bereits erste Renderbilder der Geräte gesehen, doch die technischen Daten waren bisher noch nicht bekannt. Dies ändert der Tweet des YouTubers „XEETECHCARE“, welcher an ein Screenshot vom Datenblatt der S22 Serie gekommen scheint. Diese Dokumente werden an Händler, Netzbetreiber oder Samsung-Mitarbeiter weitergegeben, wodurch (je näher zum Launch hin) eine große Wahrscheinlichkeit besteht, dass diese früher oder später im Netz landen.

Galaxy S22 Ultra: Datenblatt verrät neue „Super Clear Lens“

Auf dem Screenshot ist das vermutliche Galaxy S22 Ultra sowie das S22/Plus zu sehen, welche mit dem Codenamen B0 (S22 Ultra) und R0/G0 (S22/+) betitelt werden. Das S22 Ultra soll nach diesem Datenblatt ein 6,8″ QHD+ Display haben, welches „Dynamisch“ sei (vermutlich 120 Hertz LTPO). Das Gewicht des Gerätes beträgt 228g. Als Prozessor soll der Exynos 2200 zum Einsatz kommen, welcher am 11.1 vorgestellt wird. Als RAM Konfigurationen stehen 8 oder 12 Gigabyte zur Auswahl, der interne Speicher soll wahlweise 128, 256 oder 512 Gigabyte betragen. Laut dem Twitter-Nutzer „Snoopy“ sollen sich die Konfigurationen auf 8/128, 12/256 sowie 12/512 verteilen. Der Akku ist mit 5000 mAh groß bemessen, die Schnelladegeschwindigkeit ist noch nicht bekannt, soll aber auf 45W fallen.

Samsung Galaxy S22 Ultra Datenblatt

Das Datenblatt verrät einige interessante Details (Bild: Zaryab Khan)

Das S22 Ultra soll gleich fünf Kamera Sensoren haben,  wobei die 108 Megapixel Hauptkamera eine „Super Clean Lens“ haben soll. Das Datenblatt verrät, dass dies mit Gorilla Glass geschützt ist und für klarere Bilder mit weniger Reflexionen sorgen soll. Die Ultraweitwinkelkamera löst mit 12 Megapixeln auf, die Telefotokameras lösen beide mit 10 Megapixeln auf und sorgen für 3x bzw. 10x optischen Zoom. Der S-Pen ist im Rahmen des Gerätes eingebaut und löst damit voraussichtlich die Note-Reihe ab. Als Farben werdem auf dem Datenblatt Phantom Black, Phantom White, Green und Burgundy genannt. Einen Preis nennt das Datenblatt nicht, laut dem Twitter-Nutzer „Snoopy“ sollen die Preise aber steigen, die günstigste Variante bei ca 1300 Euro starten.

Galaxy S22/Plus: Bisher noch weniger bekannt

Das Datenblatt scheint aber nicht vollständig gescreenshottet zu sein, da vom S22/Plus bisher weniger bekannt ist. Das S22 scheint wohl mit 6,1″ relativ klein zu werden, das Display soll mit Full-HD+ auflösen. Mit 167g wäre das Gerät sehr leicht, das Display soll auch „dynamisch“ sein. Als Farben sind Phantom Black, White sowie „Green“ gelistet. Der Render zeigt das Gerät in „Pink Gold“. Das S22/Plus soll bei ca 900/1100 Euro starten.

Einen offiziellen Termin gibt es noch nicht, laut dem YouTuber „Jon Prosser“ könnte das Event am 9. Februar stattfinden. Wir werden natürlich berichten.

Empfehlungen für Dich

>> Unterstütze uns durch den Kauf über unsere Partner <<

Nils Ahrensmeier

Nils ist sehr interessiert in Mobile-Geräte wie Smartphones, Wearables und Kopfhörer. Er schreibt seit 2019 auf TechnikNews - vor allem News und Testberichte. In seiner Freizeit spielt er Schlagzeug und Klavier oder geht seinem Hobby, der Leichtathletik, nach.

Nils hat bereits 253 Artikel geschrieben und 25 Kommentare verfasst.

| Twitter | YouTube | Dell XPS 15 2in1 | Redmi Note 10 Pro
Mail: nils.ahrensmeier|at|techniknews.net | bitte NICHT für allgemeine Anfragen, Kooperationen! Hier lang: Kontakt
guest
Dein Name, der öffentlich angezeigt wird.
Wir werden Deine Mailadresse nicht veröffentlichen.
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments