Folgen:

Tesla: Premium-Modell für nützliche Konnektivitäts-Funktionen ab 2020

Tesla Model 3
Bild: Tesla
(Beitragsbild: © 2019 Tesla)

Bislang hatte man beim Kauf eines Tesla eine gratis Internetverbindung mit dabei. Diese ist etwa notwendig, damit sich das smarte Auto direkt aus dem Internet verschiedene Informationen über Verkehr holen und Updates herunterladen kann. Nun kündigt man an, dass genau das künftig kosten wird.

Nicht nur oben genannte Features sind mit einer Internetverbindung möglich: Auch das Streamen von Videos, Karaoke, Musikstreaming und einiges mehr funktioniert im Tesla mit Internet. Bis Jänner 2020 hat man dieses kostenlos zur Verfügung gestellt – nun ist damit Schluss. So wird man nun ein Abo-Modell für 10 Dollar monatlich einführen, welches für die Internetverbindung fällig wird. Möchte man das Abo nicht nutzen, bleibt zumindest die Navigation weiterhin kostenlos online.

Betrifft nicht alle

Hat man sich seinen Tesla vor dem 30. Juni 2018 gekauft, bleibt die Konnektivität zum Internet weiterhin bestehen. Zudem hat man bereits 2014 angekündigt, in vier Jahren für diese „Premium“-Funktion Geld verlangen zu wollen. Wie bei den meisten Abo-Modellen kann man aber zuerst 30 Tage lang kostenlos testen – alle Nutzer, die also aktuell mit dem Internet verbunden sind, werden in knapp 30 Tagen dann zur Kasse gebeten.

Tesla Premium-Abo Funktionen

Diese Vorzüge wird das Abo-Modell bieten – mit Stern markierte Einträge bleiben mit WLAN weiterhin auch ohne Abo verfügbar. (Screenshot: Electrek)

Besorgt man sich aber einen Hotspot und hängt seinen Tesla ins WLAN, kann man weiterhin einige Dienste nutzen (in der Tabelle mit Stern markiert). Dazu gehören etwa das Video- und Musikstreaming, Karaoke und der Internetbrowser, wie Electrek berichtet. Die Satellitenansicht der Navigation und die Live-Verkehrssimulation bleiben aber den Premium-Kunden vorbehalten. Somit kein schlechter Zug von Tesla – vorher hat man die Kunden mit genau diesen Funktionen angelockt und jetzt ist Schluss mit Gratis. Die meisten Kunden werden das Abo wohl buchen.

Empfehlungen für Dich

Lars Matt

Lars ist Gelegenheitsblogger hier auf TechnikNews. Trotzdem findet er knapp jedes Monat einmal Zeit für einen Artikel über Technik - ihn begeistern die neuesten Smartphones und auch Gadgets wecken sein Interesse.

Lars hat bereits 86 Artikel geschrieben und 18 Kommentare verfasst.

Web
Mail: lars.matt|at|techniknews.net | bitte NICHT für allgemeine Anfragen, Kooperationen! Hier lang: Kontakt

avatar