Das Blockieren von Werbung entzieht uns die Finanzierung!
Das Recherchieren und Verfassen von Artikeln kostet viel Zeit. Das Betreiben unserer Infrastruktur kostet Geld.
All das wird mit Werbeeinnahmen finanziert.
Wir mögen Werbung ebenso wenig – deswegen verzichten wir auf nervige Banner und Pop-Ups.
Bitte gib uns eine Chance und deaktiviere Deinen Adblocker!
Alternativ kannst Du uns hier freiwillig unterstützen.

Folgen:


K&F Concept K254A1+BH-28L im Test: Hammer Kamerastativ

K&F Concept Stativ K254A1+BH-28L Beitragsbild
Bild: TechnikNews
(Beitragsbild: © 2023 TechnikNews)

Das Stativ von K&F Concept ist sehr robust, sieht klasse aus und ist kinderleicht zu bedienen. Wie ihr schon erahnen könnt, ich bin begeistert und hatte Spaß dabei, das Stativ mit der nicht ganz eingängigen Bezeichnung K254A1+BH-28L für Euch ausführlich zu testen, vor allem da ich es nicht nur für meine Spiegelreflexkamera, sondern auch mein Smartphone nutzen kann. Ob das Stativ auch etwas für Euch ist, erfahrt Ihr in diesem Testbericht.

tl;dr: Von den Stativen, die ich bisher hatte, ist das Kamerastativ K254A1+BH-28L von K&F Concept das Beste. Ich hoffe, ich kann Euch durch meinen Testbericht etwas für das Stativ begeistern. Meiner Meinung nach ist es ist sein Geld (185,99 Euro) wert. Mit dem Kamerastativ K254A1+BH-28L habt Ihr vielfältige Möglichkeiten, in jeder Situation einen sicheren Stand für ein wackelfreies Bild zu bekommen. Dabei helfen die verschiedenen Verriegelungen, wie zum Beispiel die Winkeleinstellungstasten und die invertierte Mittelsäule zusammen mit dem Kugelkopf und dem Umbau zum Monopod/Einbeinstativ. Vor allem aber auch bei Makroaufnahmen, bei denen man nicht lange gebückt oder kniend ausharren will oder kann. Wenn Ihr über das Stativ im Anschluss an den Testbericht noch etwas wissen möchtet, dann schreibt es mir gerne in die Kommentare.

Stabilität und Verstellbarkeit

Das Stativ besteht aus einer Magnesium-Aluminiumlegierung und bringt alles in allem ein Gewicht von 1,59 Kilogramm auf die Waage. Um es mit auf die Reise zu nehmen, könnt Ihr es auf eine Länge von 41 Zentimetern zusammenschieben und in der dazugehörigen Tasche bequem tragen. Es lässt sich platzsparend, stabil aufstellen und durch die Wasserwagen präzise ausrichten. Auch ist es dank der Quick-Flip-Beinsperren sehr leicht und schnell umzubauen. Weiterhin könnt Ihr für mehr Stabilität sorgen, indem Ihr etwas an den Schwerkrafthaken hängt und das Stativ somit beschwert. Aber auch ohne das Extragewicht ist das Stativ von K&F Concept auch bei der maximalen Höhe von zwei Metern noch stabil.

So kompakt wie dieses Stativ ist (Reisestativ), kann es mit wenigen Handgriffen auch zu einem Einbeinstativ oder einen Wanderstock umgewandelt werden. Ja, ihr lest richtig, es kann in einen Wanderstock umfunktioniert werden, was will man mehr? Vielfältig ist man damit definitiv unterwegs.

Richtig witzig war die Möglichkeit, die Mittelsäule umzudrehen. Ob meine anderen Stative das auch schon konnten, kann ich gar nicht sagen, aber das K254A1+BH-28L kann es und ermöglicht so spannende Bilder aus der Froschperspektive und gute Makroaufnahmen. Dazu später mehr.

Ein guter Rundumblick

Wenn Ihr Euch für Panoramafotos interessiert, dann ist das Kamerastativ K254A1+BH-28L ein starkes Werkzeug dafür. Denn der um 360 Grad drehbare Kugelkopf hat einen Durchmesser von 28 Millimeter und erreicht so eine Tragkraft von ungefähr 10 Kilogramm laut Hersteller. Meine DSLR saß sicher und ich musste mir keine Sorgen um ihren Halt machen. Auch ist die Aluminiumkugel bei Bedarf sehr präzise und fest einzustellen, da ruckelt nichts. Weiterhin ist die Gradskala ungemein praktisch und zusammen mit der Wasserwaage hilfreich, um saubere Panoramafotos zu schießen.

K&F Concept Stativ K254A1 Kugelkopf

Der Kugelkopf des Stativs K254A1+BH-28L ist aus Aluminium. Bild: TechnikNews

Schnellverschlussplatte

Das Stativ besitzt eine 2-in-1-Schnellverschlussplatte. Sie ist somit kompatibel mit dem Arca Swiss System und Sony, Canon und Panasonic Kameras. Wie ihr auf meinem Bild gesehen habt, aber auch mit Nikon. Zusätzlich lässt sich die Verschlussplatte auch mit einem Smartphone nutzen. Aber egal, ob eine Kamera oder ein Smartphone auf der Verschlussplatte sitzt, jedes Gerät hält bombenfest. Ich fand es klasse.

K&F Concept Stativ K234A7 Feststellplatte

Die Schnellverschlussplatte hält selbst Kameras mit großen Objektiven absolut fest, da wackelte nichts. Bild: TechnikNews

K&F Concept Kamerastativ K254A1+BH-28L kaufen

Danke an K&F Concept für das Bereitstellen des Stativs.

Empfehlungen für Dich

  • Aktuell gibt es keine persönlichen Empfehlungen.
>> Die besten Amazon-Deals <<

Christian Matenar

Biografie folgt Zeitnah.

Christian hat bereits 5 Artikel geschrieben und 0 Kommentare verfasst.

| Insta | HUAWEI Mate 50 Pro / HUAWEI P60 Pro
Benachrichtigungseinstellungen
Benachrichtigungen über
guest
Dein Name, der öffentlich angezeigt wird.
Wir werden Deine Mailadresse nicht veröffentlichen.

1 Kommentar
neueste
älteste beste
Inline Feedbacks
View all comments
Zippon

Danke für deinen ausführlichen Bericht.
Aktuell habe ich keinen Bedarf, aber wenn es so weit ist werde ich es mir genauer ansehen.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner