Das Blockieren von Werbung entzieht uns die Finanzierung!
Das Recherchieren und Verfassen von Artikeln kostet viel Zeit. Das Betreiben unserer Infrastruktur kostet Geld.
All das wird mit Werbeeinnahmen finanziert.
Wir mögen Werbung ebenso wenig – deswegen verzichten wir auf nervige Banner und Pop-Ups.
Bitte gib uns eine Chance und deaktiviere Deinen Adblocker!
Alternativ kannst Du uns hier freiwillig unterstützen.
Sprache:  Deutsch English (Beta)

Folgen:

Samsung Galaxy Z Fold4 im Test: Unboxing und Ersteindruck

Samsung Galaxy Z Fold4 Unboxing und Ersteindruck Header
Bild: TechnikNews
(Beitragsbild: © 2022 TechnikNews)

Vor einigen Wochen stellte Samsung zwei neue Foldables vor, wovon nun das Samsung Galaxy Z Fold4 bei uns in der Redaktion angekommen ist. Im Vergleich zum Vorgänger – welchen wir ebenfalls getestet haben – hat sich zwar nicht allzu viel getan, aber ein paar feine Veränderungen hat Samsung dennoch vorgenommen.

Zum einen möchte der Hersteller das Design verfeinert und die Kameras noch weiter verbessert haben. Hinzu kommt mit dem Snapdragon 8+ Gen1 aus dem Hause Qualcomm ein neuer, effizienterer Prozessor zum Einsatz, welcher trotz nahezu gleichbleibender Akkugröße für längere Laufzeiten sorgen soll. Leider ist die UVP von stolzen 1.799 Euro unverändert geblieben. Ob dieser enorm hohe Preis gerechtfertigt ist oder ob sich nicht eher der mittlerweile deutlich günstigere Vorgänger lohnt, erfahrt Ihr in wenigen Wochen in unserem Testbericht. In den folgenden Zeilen packen wir das Samsung Galaxy Z Fold4 erstmal aus und berichten anschließend über unseren Ersteindruck.

Unboxing

Sowohl die schwarze Verkaufsbox als auch das Unboxing sind ziemlich unspektakulär, denn Samsung liefert seit der Galaxy S21 Serie fast nichts mehr mit. Neben dem Smartphone an sich, werden lediglich eine SIM-Nadel, Papierzeug sowie ein Kabel von USB-C auf USB-C mitgeliefert. Von einer Hülle, einem Netzteil oder Kopfhörern fehlt leider jegliche Spur, was für 1.799 Euro extrem schade ist.

Samsung Galaxy Z Fold4 Box

Bild: TechnikNews

Samsung Galaxy Z Fold4 im Ersteindruck

Mein Ersteindruck zum Samsung Galaxy Z Fold4 fällt durchaus positiv aus, was unter anderem am Design liegt. Sowohl der hochglänzende Rahmen aus Aluminium als auch die matte Glasrückseite hinterlassen einen ausgesprochen hochwertigen Eindruck und das im Vergleich zum Vorgänger gesunkene Gewicht merkt man. Auch die dünneren Ränder um den inneren Bildschirm sind eine gelungene Designänderung. Allerdings hätte ich mir beim Seitenverhältnis des äußeren Panels noch etwas mehr erwartet. Das Display ist sehr lang und schmal, was vor allem das Tippen sehr erschwert.

Die reine Qualität der beiden Displays macht bislang einen guten Eindruck. Besonders die flüssige Bildwiederholrate von 120 Hertz verbessern das Bedienerlebnis erheblich. Zusammen mit dem Snapdragon 8+ Gen1 performt das Fold4 schön schnell und flüssig.

Mein absolutes Highlight nach wenigen Tagen Nutzung ist ohne Frage die Soundqualität der verbauten Stereo-Lautsprecher. Sie werden außerordentlich laut und sorgen für einen sehr kräftigen Sound. Solch ein tolles Klangerlebnis hatte ich zuvor noch bei keinem anderen Smartphone. Auch der verbaute Vibrationsmotor ist mir bislang positiv aufgefallen.

Das waren bislang meine ersten Eindrücke nach wenigen Tagen im alltäglichen Gebrauch. Zur Akkulaufzeit und zu den Kameras kann ich zum aktuellen Zeitpunkt noch nichts Konkretes berichten. Dafür brauche ich noch ein paar Tage Zeit. All das und noch vieles mehr werden wir in ein paar Wochen in meinem ausführlichen Testbericht unter die Lupe nehmen.

Samsung Galaxy Z Fold4 kaufen

Empfehlungen für Dich

>> Die besten Amazon Black Friday Deals <<

Fabian Menzel

Fabian ist schon seit Mitte September 2020 ein Teil von TechnikNews und versorgt die Seite regelmäßig mit diversen News, aber auch mit einigen Testberichten zu Smartphones. Ihm macht es unglaublich viel Spaß und er ist extrem dankbar, so ein tolles Team an seiner Seite zu haben. In seiner Freizeit hört er gerne Musik und fotografiert gelegentlich mit seinem Huawei P50 Pro.

Fabian hat bereits 273 Artikel geschrieben und 22 Kommentare verfasst.

Web | Twitter | Insta | Snap | Paypal-Kaffeespende | HP Intel N4020 (17,3 Zoll) | Huawei P50 Pro
Benachrichtigungseinstellungen
Benachrichtigungen über
guest
Dein Name, der öffentlich angezeigt wird.
Wir werden Deine Mailadresse nicht veröffentlichen.
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments