Folgen:

Amazon Prime Day 2018: Das erwartet Euch

Bild: Amazon
(Beitragsbild: © 2018 Amazon)

Am 16. Juli ab 12 Uhr ist es soweit: Der nächste Amazon Prime Day startet. An diesem sind wieder für alle Prime Kunden 36 Stunden lang viele Artikel stark reduziert. Doch nicht nur an diesem Tag gibt es gute Angebote zu holen, bereits jetzt können Kunden mit Prime Mitgliedschaft spezielle Vorteile genießen.

Twitch Prime

Da die Livestreaming‐Plattform Twitch durch Amazon gekauft wurde, können auch dort Vorteile genossen werden. So gibt es bis zum 16. Juli täglich ein Gratisspiel. Dabei handelt es sich selbstverständlich nicht um Blockbusterspiele, sondern vielmehr um kleinere Indietitel. Diese sind dann in der Desktop‐Applikation von Twitch aufrufbar und spielbar. Neben ganzen Spielen gibt es aber auch Spielinhalte. So zum Beispiel Skins für Fortnite, Kartenpackungen für Hearthstone oder auch Waffen für Call of Duty Word War 2. Damit sollte für jeden Geschmack etwas dabei sein.

Prime Music

Als Prime Kunde hat man bereits die Möglichkeit ca. 2 Millionen Songs zu streamen. Möchte man auf eine ähnlich hohe Anzahl wie bei beispielsweise Spotify zurückgreifen, so benötigt man das MusicUnlimited Abonnement. Als Prime Mitglied bekommt man momentan 4 Monate für einen Euro. Nach diesen 4 Monaten wird das Abonnement für 7,99€ pro Monat fortgeführt sollte man nicht rechtzeitig kündigen.

Prime Video

Sollte die Lieblingsserie oder der Lieblingsfilm nicht im Streamingangebot von Prime Video enthalten sein, so kann man diese vielleicht jetzt bis zu 50% günstiger kaufen oder leihen. So sind auch beliebte Filme wie Deadpool oder The Wolf of Wall Street momentan stark reduziert. Aber auch die jeweiligen Channels, welche den Zugriff auf weitere Filme ermöglichen, sind im Moment reduziert. Filmtastic ist zum Beispiel gerade für 3 Monate kostenlos testbar und viele andere Channels gibt es momentan für 0,99€ drei Monate lang.

Amazon Artikel

Das typische des Prime Days sind die reduzierten physischen Artikel auf Amazon. Bereits jetzt sind vereinzelt Produkte reduziert. So gibt es zum Beispiel 15% auf ausgewähltes Autozubehör und 20% auf die Warehouse Deals. Bei den Warehouse Produkten handelt es sich um generalüberholte bzw. gebrauchte Geräte, welche somit günstiger als die neuen Produkte sind. Auch eigene Produkte – amazonbasics und andere Marken von Amazon – sind bereits um 20% reduziert. Amazonbasics stellt vor allem Alltagsgegenstände wie Rücksäcke, Taschen, Handtücher oder auch Kabel her. Hersteller wie WMF oder TP‐Link reduzieren auch bereits mit bis zu 55% und bis zu 35%.

Ansonsten heißt es ab dem 16. Juli immer mal wieder einen Blick auf die Amazon Blitzangebote oder Tagesangebote zu werfen. Sollte man bereits mit dem Gedanken spielen sich demnächst etwas größeres anzuschaffen, wie zum Beispiel einen neuen Laptop, so könnte der Prime Day durchaus interessant sein.

Zu diesen Artikeln werden wir wie letztes Jahr am Prime Day eine Übersicht mit den besten Deals veröffentlichen.

Empfehlungen für Dich

Was meinst du?

avatar
  Benachrichtigungseinstellungen  
Benachrichtigungen über