Folgen:

Apple MacBook Pro 13 (2020): Mehr Speicher und Magic Keyboard

Apple MacBook Pro 13 Beitragsbild
Bild: Apple
(Beitragsbild: © 2020 Apple)

Nachdem es schon seit einigen Monaten Gerüchte darüber gab, dass Apple dem 13 Zoll MacBook Pro bald ein Update spendieren könnte, hat Apple nun das neue MacBook Pro 13  (2020) offiziell vorgestellt. Die neuen Modelle kommen nun mit mehr Speicher und dem neuen Magic Keyboard daher.

Apple setzt wie schon beim MacBook Air (2020) beim neuen 13 Zoll MacBook Pro statt auf die Butterfly-Tastatur auf das neue Magic Keyboard mit Scherenmechanismus. Auch dank des Tastenhubs von nur einem Millimeter soll das Tastengefühl sehr komfortabel sein. Hinzu kommt, dass Apple die Pfeiltasten nun wieder in Form eines verkehrten ‚T‘ verbaut, so soll man diese wieder leichter erfühlen können. Im Vergleich zur fehleranfälligen Butterfly-Tastatur gilt das Magic Keyboard als deutlich zuverlässiger und robuster. Das erste Mal verbaute Apple das Magic Keyboard 2015 im MacBook Pro 16 Zoll.

Mehr Speicher schon im Standardmodell

Als Prozessoren kommen im MacBook pro weiterhin Intel Prozessoren zum Einsatz. Die eingebaute Grafikeinheit der Intel CPUs der zehnten Generation soll nun für eine bis zu 80 Prozent schnellere Grafikleistung sorgen. Statt 8 GB soll nun zumindest in einigen Konfigurationen mindestens 16 GB RAM verbaut sein. Maximal kann aber sogar 32 GB Arbeitsspeicher verbauen. Auch die SSDs sind in den Standardkonfigurationen größer geworden. Mindestens 256 GB sind nun verbaut, maximal sind sogar 4 TB möglich.

Preis und Verfügbarkeit

Apple bietet das neue MacBook Pro 13 Zoll ab sofort für einen Einstiegspreis von 1449 Euro an. Neben Silber kann man das neue MacBook Pro auch wieder in Space-Grau erwerben.

Empfehlungen für Dich

Felix Reitmaier

Felix ist seit März Teil des TechnikNews Teams. Er kann sich für fast jede Art der Technik begeistern. Vor allem aber interessieren ihn neue Smartphones. Neben dem Verfassen von Artikeln auf TechnikNews führt er seit einigen Jahren einen YouTube Kanal auf welchem es natürlich auch um die neuste Technik geht.

Felix hat bereits 15 Artikel geschrieben und 1 Kommentare verfasst.

Web | Twitter | Insta | YouTube | Xiaomi Mi 9
Mail: felix.reitmaier@techniknews.net | bitte NICHT für allgemeine Anfragen, Kooperationen! Hier lang: Kontakt

avatar