>> TechnikNews sucht Talente! <<

Folgen:

Google Drive Desktop: Alle Infos zum neuen Client

Google Drive Desktop
Bild: Google
(Beitragsbild: © 2021 Google)

Backup & Sync von Google wird ab sofort zu Google Drive Desktop. Ich zeige Euch, was sich ändert und wie ihr den neuen Client ab sofort nutzen könnt.

Bislang gab es zwei Apps, die Inhalte aus Google Drive am PC und am Mac anzeigen konnten. Das war einmal Backup & Sync, welches für alle Privatkunden gedacht war. Um ehrlich zu sein, funktionierte dieses aber nie sonderlich gut und brauchte immer ewig für die Synchronisation. Dann gab es noch Drive File Stream für Konsumenten der G Suite, dem Angebot für Businesskunden aus Mountain View. Nun kündigte Google an, dass Backup & Sync und File Stream eingestampft und durch Google Drive Desktop ersetzt werden. Das war irgendwie vorhersehbar, da es softwaretechnisch keinen Sinn macht, zwei Produkte mit fast gleicher Funktionalität in Schuss zu halten.

Nach der Installation und der Anmeldung werden ehemalige Nutzer der Lösung für Private merken, dass sich zwei Dinge veränderten. Zum einen wird der Dienst nun als eigenes Laufwerk in Windows und macOS eingeblendet. Zum anderen geht der Datenabgleich viel schneller. Drive Desktop spiegelt nämlich die Daten aus der Cloud und lädt sie erst bei der Verwendung herunter. Ihr könnt Euch die App ab sofort hier herunterladen.

GoogleWatchBlog

Empfehlungen für Dich

David Haydl

David wohnt in Graz und ist nun schon seit mehr als drei Jahren bei TechnikNews. Seit Kurzem trägt er auch den Titel des Chefredakteurs, worauf er total stolz ist. Er versorgt die Seite regelmäßig mit News, Testberichten und dem TechnikNews Weekly, dessen Einführung seine Idee war. In seiner Freizeit liest er gelegentlich, hört viel (und eindeutig zu laut) Musik und einige Podcasts zu allen möglichen Themen zwischendurch und geht gerne Laufen. Die restliche Zeit, die dann noch übrig bleibt, genießt er mit seiner bezaubernden Freundin oder vor der laufenden Glotze.

David hat bereits 911 Artikel geschrieben und 101 Kommentare verfasst.

Web | Facebook | Twitter | Insta | Snap | Paypal-Kaffeespende | MacBook Pro 13" (2020) | iPhone 11
Mail: david.haydl|at|techniknews.net | bitte NICHT für allgemeine Anfragen, Kooperationen! Hier lang: Kontakt
guest
Dein Name, der öffentlich angezeigt wird.
Wir werden Deine Mailadresse nicht veröffentlichen.
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments