>> TechnikNews sucht Talente! <<

Folgen:

Huawei P40: 4G-Version für den chinesischen Markt vorgestellt

Huawei P40 5G Rückseite
Bild: TechnikNews
(Beitragsbild: © 2021 TechnikNews)

Erst vor wenigen Tagen veröffentlichte unser Redakteur Yinan seinen Langzeittest zum Huawei P40 5G. Das Smartphone konnte ihn vor allem für den aktuell günstigen Preis von etwa 400 Euro auf ganzer Linie überzeugen. Nun stellte Huawei eine 4G-Version des P40 offiziell vor.

Bei der Ausstattung gibt es bis auf den verbauten Prozessor keine Unterschiede zur 5G-Variante. Auch hier dominiert ein 6,1 Zoll OLED-Panel, der Akku ist mit 3.800 mAh gleich groß und bei den Kameras gibt es ebenfalls keine Unterschiede: 50 Megapixel Hauptkamera, 16 Megapixel Ultra-Weitwinkelkamera und eine 8 Megapixel Telelinse, die einen 3-fach optischen Zoom ermöglicht. Lediglich beim Prozessor gibt es leichte Unterschiede, denn während bei der 5G-Version der Kirin 990 5G zum Einsatz kommt, werkelt im Huawei P40 4G die 4G-Variante des hauseigenen Kirin 990.

Das Smartphone wurde erstmal nur für den chinesischen Markt vorgestellt und soll wohl ziemlich sicher nicht in Europa erscheinen. Umgerechnet kostet es etwa 510 Euro, womit es knapp 60 Euro günstiger als die 5G-Version ist.

Empfehlungen für Dich

Fabian Menzel

Fabian ist schon seit Mitte September 2020 ein Teil von TechnikNews und versorgt die Seite regelmäßig mit diversen News, aber auch mit einigen Testberichten zu Smartphones. Ihm macht es unglaublich viel Spaß und er ist extrem dankbar, so ein tolles Team an seiner Seite zu haben. In seiner Freizeit hört er gerne Musik und fotografiert gelegentlich mit seinem Huawei P40 Pro+.

Fabian hat bereits 161 Artikel geschrieben und 12 Kommentare verfasst.

Web | Twitter | Insta | Snap | Huawei P40 Pro Plus
Mail: fabian.menzel@techniknews.net | bitte NICHT für allgemeine Anfragen, Kooperationen! Hier lang: Kontakt
guest
Dein Name, der öffentlich angezeigt wird.
Wir werden Deine Mailadresse nicht veröffentlichen.
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments