Das Blockieren von Werbung entzieht uns die Finanzierung!
Das Recherchieren und Verfassen von Artikeln kostet viel Zeit. Das Betreiben unserer Infrastruktur kostet Geld.
All das wird mit Werbeeinnahmen finanziert.
Wir mögen Werbung ebenso wenig – deswegen verzichten wir auf nervige Banner und Pop-Ups.
Bitte gib uns eine Chance und deaktiviere Deinen Adblocker!
Alternativ kannst Du uns hier freiwillig unterstützen.
>> Zeig uns Dein Talent – wir suchen Dich! <<

Sprache:  Deutsch English (Beta)

Folgen:

Oral-B iO Series 10 mit iO sense: Nachfolger bringt zusätzlichen Timer

Oral-B iO Series 10
Bild: Business Wire
(Beitragsbild: © 2022 Business Wire)

Die Oral-B iO Series 9 hatten wir bereits auf TechnikNews für Euch getestet, nun steht der Nachfolger ins Haus. Dabei merzt die Oral-B iO Series 10 nun einige Dinge aus, die beim Vorgänger noch zu kritisieren waren.

Elektrische Zahnbürsten setzen sich immer weiter durch, aber smarte Zahnbürsten eher noch nicht. So wie die Oral-B iO Series, welche mit einer App und zahlreichen Zahnputz-Spielereien daherkommt. Beim Vorgänger hatte ich im Test noch kritisiert, dass das Display zwar wirklich gut gelungen ist, der Timer aber beim Putzen im Endeffekt immer auf dem Kopf steht und somit nicht erkennbar ist. Man scheint sich das mit der Oral-B iO Series 10 nun zu Herzen genommen zu haben und zeigt auf der CES 2022 ein eigenes Dock. Außerdem gibt es zwei Einsteigerversionen für weniger Geld.

Oral-B iO sense Dock zeigt Uhrzeit und dient als Ladegerät

Oral-B iO Series 10

Bild: Business Wire

Ein „Dock“ gibt es im Endeffekt beim Vorgänger auch schon. Dieses wird aber ausschließlich zum Aufladen verwendet und hat sonst keine weitere Funktion. Mit der neu präsentierten Series 10 baut man dieses nun aus und spendiert dem Ladedock einen Timer und Status-LEDs. Unter dem Namen Oral-B iO sense wird dieses auf den Markt kommen und je nach Modell auch im Lieferumfang enthalten sein. Ja, Modelle – es wird zusätzlich zur Oral-B iO Series 10 noch zwei weitere Varianten (Series 4 und Series 5) geben, wobei die zwei Einsteigerversionen jeweils auf iO sense und ein Display verzichten.

Oral-B iO Series 4/5

Die Oral-B io Series 4 und 5 verichten auf ein Display. (Bild: Business Wire)

Preise liegen für die Oral-B iO Series 10 noch nicht vor, die Einsteigervarianten Series 4 und Series 5 sollen aber unter 100 Dollar starten. Bezüglich Verfügbarkeit werden die Zahnbürsten in diesem Jahr auf den Markt kommen. Wann genau, ist aber noch offen.

Empfehlungen für Dich

>> Unterstütze uns durch den Kauf über unsere Partner <<

David Wurm

Macht das TechnikNews-Ding gemeinsam mit einem tollen Team schon über einige Jahre lang. Werkelt im Hintergrund an der Server-Infrastruktur und ist auch für alles redaktionelle zuständig. Ist an der aktuellen Technik fasziniert und bloggt gerne über alles Digitale. Ist sonst in der Freizeit oftmals beim Webentwickeln, Fotografieren oder Radiomachen anzutreffen.

David hat bereits 842 Artikel geschrieben und 347 Kommentare verfasst.

Web | Facebook | Twitter | Insta | YouTube
Mail: david.wurm|at|techniknews.net | bitte NICHT für allgemeine Anfragen, Kooperationen! Hier lang: Kontakt
guest
Dein Name, der öffentlich angezeigt wird.
Wir werden Deine Mailadresse nicht veröffentlichen.
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments