Folgen:

Pixel 4a zeigt sich auf ersten Bildern

Google Pixel 4a Beitragsbild
Bild: 91mobiles
(Beitragsbild: © 2019 91mobiles)

In diesem Jahr zeigte Google erstmals ein Mittelklasse-Smartphone mit viel Erfolg. 2020 möchte man mit dem Pixel 4a, welches sich erstmals auf Bildern zeigt, an diesen anknüpfen.

Zwar war das Pixel 3a „nur“ ein Mittelklasse-Smartphone, allerdings hatte es auch einige Features, die viele zum Kauf bewegten. Da wären zum Beispiel die einzigartige Kamera, die man einfach vom Pixel 3 (XL) übernahm, und Stock Android – um Mal ein paar Charakteristiken zu nennen. Wie es nun scheint, sehen wir schon sehr bald ein Pixel 4a, den Nachfolger.

Pixel 4a: Mit 3,5-Millimeter-Kopfhöreranschluss und Fingerabdrucksensor

Zu diesem Nachfolger erschienen nun erstmals detaillierte Bilder. Diese zeigen das 4a in der weißen Farboption („Clearly White“?). Auf der Rückseite sticht als Erstes der Fingerabdrucksensor, welcher im normalen Pixel 4 für die Gesichtserkennung Platz machen musste, und ein Kopfhöreranschluss. Die Kamera-Anordnung sieht zwar so aus wie beim großen Bruder, beherbergt aber nur eine einzige Kamera (12,2 Megapixel). Ich denke aber, dass das nicht einmal so schlimm ist, da das Pixel 3 und 3a mit einer Kamera ja auch prima auskamen. Dadurch, dass wir einen Fingerabdrucksensor und keine Gesichtserkennung haben, sind die Ränder auf der Vorderseite um einiges dünner.

Google Pixel 4a Vorderseite

Bild: 91mobiles

Noch einige Specs: Angetrieben wird das Smartphone vermutlich von einem Snapdragon 730. Dieser Prozessor wird von 64 Gigabyte Speicher und sechs Gigabyte RAM unterstützt. Die Displaygröße liegt bei 5,8 Zoll.

Schon im Jänner soll Google das neue Pixel enthüllen. Der vermutete Preis liegt bei umgerechnet 500 Euro.

Google Pixel 4a Rückseite

Bild: 91mobiles

Quelle: 91mobiles

Empfehlungen für Dich

David Haydl

David wohnt in Graz und ist nun schon seit knapp drei Jahren TechnikNews. Er versorgt die Seite regelmäßig mit News, Testberichten und dem TechnikNews Weekly, dessen Einführung seine Idee war. In seiner Freizeit liest er gelegentlich, hört viel (und eindeutig zu laut) Musik und einige Podcasts zu allen möglichen Themen zwischendurch und geht gerne Laufen. Verbringt oft auch nur Zeit mit seiner bezaubernden Freundin oder vor der laufenden Glotze.

David hat bereits 824 Artikel geschrieben und 92 Kommentare verfasst.

Web | Facebook | Twitter | Insta | Snap | Paypal-Kaffeespende | MacBook Pro 13" (2020) | iPhone 11
Mail: david.haydl|at|techniknews.net | bitte NICHT für allgemeine Anfragen, Kooperationen! Hier lang: Kontakt

avatar