Folgen:

WhatsApp: Kommt der beliebte Messenger bald mit Werbung?

Bild: WhatsApp
(Beitragsbild: © 2018 WhatsApp)

Schon länger wird darüber geredet, dass man in WhatsApp in Zukunft mit Werbungen konfrontiert werden könnte. Nun soll genau das Wirklichkeit werden. Alle Details.

Keine Sorge: In euren Chats werdet ihr weiterhin keine Werbung sehen. Anders ist das beim WhatsApp‐Status. Hier werden ab Anfang 2019 Werbungen von Firmen inform von neuen Stories angezeigt.

WhatsApp‐Status als Platz für Werbungen

Fast 450 Millionen Nutzer verwenden den WhatsApp‐Status täglich, um zu teilen, was sie gerade so machen. Somit ist das der ideale Platz für Werbung, weil sie dort sehr viele Nutzer erreicht.

So kann Netflix zum Beispiel Infos zu Filmen und Serien anzeigen und Fluggesellschaften könne über Verspätungen informieren. Man soll ab nun auch Kontakt zu diesen Firmen aufnehmen können. Will man von einer bestimmten Firma keine Nachrichten sehen, so kann man diese wie einen normalen Kontakt blockieren.

Empfehlungen für Dich

David Haydl

David wohnt in Graz und ist nun schon seit einem Jahr bei TechnikNews. Technik hat ihn schon immer durch sein Leben begleitet, dies möchte er hier gerne schriftlich festhalten. Aktuell schreibt er Artikel zu diversen Neuigkeiten in der Technikwelt, Apptests und den TechnikNews Weekly, welcher seine Idee war. Hin und wieder erscheinen von ihm auch Testberichte und Kolumnen.

David hat bereits 172 Artikel geschrieben und 42 Kommentare verfasst.

Web | Facebook | Twitter | Insta | Snap | Paypal-Kaffeespende | Asus Zenbook UX530UX | Lenovo Moto G4 Plus |
Mail: [email protected]

1
Was meinst du?

avatar
1 Diskussionen
0 Kommentarantworten
0 Follower
 
Meist gevoteter Kommentar
Meistdiskutiertester Kommentar
  Benachrichtigungseinstellungen  
neueste älteste beste
Benachrichtigungen über
Knut
Gast
Knut

würde gerne zu telegram komplett wechseln, nur viel zu wenig leute und keine dauerhafte end‐to‐end encryption.