Sprache:  Deutsch English (Beta)

Folgen:

XGIMI Aura vorgestellt: Das kann der Laserbeamer

XGIMI Aura Titelbild
Bild: XGIMI
(Beitragsbild: © 2021 XGIMI)

Der chinesische Hersteller XGIMI hat heute mit dem XGIMI Aura ihren ersten Laser-Projektor vorgestellt. Wir haben alle Informationen.

Der Projektor mit dem Namen „Aura“ ist mit der „Ultra Short Throw“ Technologie ausgestattet, welche auf sehr kurze Distanz ein sehr scharfes Bild projizieren soll. Dabei liegt die maximale Auflösung bei 4K HDR10 mit maximal 2400 ANSI Lumen auf 150 Zoll, als Software kommt Android TV 10 zum Einsatz. So wird weiterhin nicht offiziell Netflix unterstützt (es gibt aber Wege dies zu umgehen), andere Dienste wie Disney+ oder Amazon Prime schon. Der Aura hat 4 × 15 Watt Lautsprecher, welche laut Hersteller für einen „Kino-Klang“ sorgen sollen. Dabei sind die Lautsprecher in zwei Tweeter und zwei Subwoofer aufgeteilt. Als Anschlüsse gibt es drei HDMI Ports und drei USB-Ports für externe Geräte oder Speichermedien. Durch die Kurzdistanztechnologie fällt aber die Auto-Keystone-Correction weg, das Keystone muss manuell eingestellt werden. Mit einer Entfernung zur Wand von 10,9 cm ist bereits ein 80 Zoll großes Bild möglich, bei 44,1 cm sind es 150 Zoll.

Der XGIMI Aura kann ab sofort vorbestellt werden, der UVP beträgt 2499€.

Empfehlungen für Dich

>> Unterstütze uns und kaufe über unsere Partnershops <<

Nils Ahrensmeier

Nils ist sehr interessiert in Mobile-Geräte wie Smartphones, Wearables und Kopfhörer. Er schreibt seit 2019 auf TechnikNews - vor allem News und Testberichte. In seiner Freizeit spielt er Schlagzeug und Klavier oder geht seinem Hobby, der Leichtathletik, nach.

Nils hat bereits 227 Artikel geschrieben und 23 Kommentare verfasst.

| Twitter | YouTube | Dell XPS 15 2in1 | Redmi Note 10 Pro
Mail: nils.ahrensmeier|at|techniknews.net | bitte NICHT für allgemeine Anfragen, Kooperationen! Hier lang: Kontakt
guest
Dein Name, der öffentlich angezeigt wird.
Wir werden Deine Mailadresse nicht veröffentlichen.
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments