>> TechnikNews sucht Talente! <<

Folgen:

Xiaomi Mi MIX Fold vorgestellt: Das kann das Xiaomi Foldable

Xiaomi Mi Mix Fold Key Visual
Bild: Xiaomi
(Beitragsbild: © 2021 Xiaomi)

Das Mi MIX Fold ist das lang erwartete erste Foldable von Xiaomi, welches heute vorgestellt wurde. Alle Details

Das Mi Mix Fold ist ein Foldable, welches ein Display innen und ein Display außen hat. Es ist also Design-technisch fast identisch mit dem Samsung Galaxy Z Fold 2.

Xiaomi Mi Mix Fold: Display und Prozessor

Als Prozessor kommt Qualcomms neuester Snapdragon 888 zum Einsatz, für ein Flaggschiff pflicht. Als interner Speicher kommt ein 512 Gigabyte UFS3.1 Speichermodul zum Einsatz, als RAM sind 16 Gigabyte LPDDR5 RAM verbaut. Das innere 8,01 Zoll (ca. 20 cm) große Display löst mit WQHD+ auf, es ist wie das Mi 11 Ultra und Oppo Find X3 Pro ein 10Bit Display. Dies kann über eine Milliarde Farben darstellen. Es ist HDR10+ zertifiziert, und ist 387 ppi scharf. Es kann aber keine 90Hz anzeigen, sondern nur 60Hz. Das zweite Display (auf der Vorderseite) ist 6.52″ groß und kann bis zu 90Hz anzeigen.

Xiaomi Mi Mix Fold: Kameras

Die Hauptkamera ist eine 108 Megapixel “Liquid Kamera”, welche für sehr gute Fotos sorgen soll. Die zweite Kamera ist eine 13 Megapixel Ultraweitwinkelkamera, welche eine 123 Grad “Field of view” hat. Als dritte Kamera dient ein 8 Megapixel-Sensor, welcher bis zu 30-Fach Zoomet und auch Makro Fotos machen kann. Als Bild-Signal-Sensor kommt Xiaomis hauseigener “Surge C1” Sensor zum Einsatz.

Xiaomi Mi Mix Fold Kamera

Das Mi Mix Fold hat drei Kameras auf der Rückseite des Gerätes. (Bild: Xiaomi)

Xiaomi Mi Mix Fold: Lautsprecher

Das Gerät hat gleich vier Lautsprecher, welche in Kooperation mit Samsungs Lautsprecher-Firma “Harman Kardon” gefertigt wurden.

Xiaomi Mi Mix Fold Lautsprecher

Das Foldable hat gleich vier Lautsprecher, welche mit Harman Kardon gebaut wurden. (Bild: Xiaomi)

 Software

Als Software kommt Xiaomis MIUI 12 zum Einsatz, basierend auf Android 11 von Google. Die Software wurde allerdings für das Mi MIX Fold angepasst, um Multitasking besser zu ermöglichen. Außerdem hat Xiaomi wie Samsung einen Desktop Mode gebaut, welcher extra auf das Gerät angepasst ist.

Xiaomi Mi Mix Fold Desktop

Das Xiaomi Mi Mix Fold hat einen Desktop-Modus, welcher für besseres Multitasking sorgen soll. (Bild: Xiaomi)

Akku und Preis

Der Akku ist 5020 mAh groß und wird mit 67W per Kabel oder Wireless geladen.

Das Mi Mix Fold kommt für umgerechnet 1300 Euro nur auf den chinesischen Markt mit 16 GB RAM (LPDDR5) und 512 Gigabyte Speicher (UFS 3.1).

Empfehlungen für Dich

Nils Ahrensmeier

Nils ist sehr interessiert in Mobile-Geräte wie Smartphones, Wearables und Kopfhörer. Er schreibt seit 2019 auf TechnikNews - vor allem News und Testberichte. In seiner Freizeit spielt er Schlagzeug und Klavier oder geht seinem Hobby, der Leichtathletik, nach.

Nils hat bereits 141 Artikel geschrieben und 16 Kommentare verfasst.

| Twitter | YouTube | Paypal-Kaffeespende | Dell XPS 15 2in1 | Samsung Galaxy S10
Mail: nils.ahrensmeier|at|techniknews.net | bitte NICHT für allgemeine Anfragen, Kooperationen! Hier lang: Kontakt
guest
Dein Name, der öffentlich angezeigt wird.
Wir werden Deine Mailadresse nicht veröffentlichen.
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments