Sprache:  Deutsch English (Beta)

Folgen:

Xiaomi zeigt smarte Brille mit Mikro-LED Display

Xiaomi Smart Glasses
Bild: Xiaomi
(Beitragsbild: © 2021 Xiaomi)

Smarte Brillen könnten in naher Zukunft ein Alltagsgegenstand wie ein Smartphone werden. Xiaomi hat heute ihr erstes Konzept für solch eine Brille gezeigt. 

Als Display-Technologie wird dazu „Mikro-LED“ verwendet, welches euch Inhalte direkt vor dem Auge zeigt. Das Gerät ist unabhängig vom Smartphone und kann Benachrichtigungen anzeigen, durch die Stadt navigieren oder per eingebauter Kamera Fotos aufnehmen. Auch Texte in Echtzeit übersetzen oder telefonieren soll in Zukunft per Xiaomi Brille möglich sein.

Als Chip wird ein nicht weiter detaillierter ARM-Chip genutzt, welcher per Touch-Feld gesteuert werden kann. Der Chip unterstützt WLAN, 5G und Bluetooth, die Software ist „modifiziertes Android“. Das Gewicht ist mit 51 Gramm erstaunlich leicht.

Preis und Verfügbarkeit wird es nicht geben, da Xiaomi dies explizit als „Konzept“ Produkt vorgestellt hat.

Auch Apple arbeitet an einer Smarten Brille, welche in den nächsten Jahren erscheinen wird.

Morgen stell Xiaomi erst einmal einige Produkte vor. TechnikNews wird selbstverständlich berichten.

via Xiaomi-Blog

Empfehlungen für Dich

>> Unterstütze uns und kaufe über unsere Partnershops <<

Nils Ahrensmeier

Nils ist sehr interessiert in Mobile-Geräte wie Smartphones, Wearables und Kopfhörer. Er schreibt seit 2019 auf TechnikNews - vor allem News und Testberichte. In seiner Freizeit spielt er Schlagzeug und Klavier oder geht seinem Hobby, der Leichtathletik, nach.

Nils hat bereits 225 Artikel geschrieben und 22 Kommentare verfasst.

| Twitter | YouTube | Dell XPS 15 2in1 | Redmi Note 10 Pro
Mail: nils.ahrensmeier|at|techniknews.net | bitte NICHT für allgemeine Anfragen, Kooperationen! Hier lang: Kontakt
guest
Dein Name, der öffentlich angezeigt wird.
Wir werden Deine Mailadresse nicht veröffentlichen.
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments