Folgen:

iPhone 7 aufladen und gleichzeitig Musik hören – so geht’s!

Bild: Screenshot / YouTube
(Beitragsbild: © 2016 Screenshot / YouTube)

Wie nun sicher alle wissen, ist bei dem neu vorgestellten iPhone 7 erstmals der klassiche Kopfhöreranschluss weggefallen. Nun stellen sich einige Interessenten die Frage – wie lässt sich das Smartphone aufladen und dazu gleichzeitig Musik hören?

„Früher war alles besser“ – könnte der eine jetzt meinen. Doch dem ist nicht so – es gibt natürlich auch hier eine Möglichkeit sein Smartphone zu Laden und dazu Musik über seine EarPods zu hören. Wer es ganz einfach ohne Kabel möchte, kann sich die neuen AirPods kaufen. Diese werden via Bluetooth mit einem iPhone mit iOS10 gekoppelt. Doch den meisten sagt das Design nicht ganz zu – einige Meinungen der Twitter-Community:

iPhone 7 aufladen und dazu Musik hören – so geht’s!

Wem die AirPods nicht so gefallen und sich auch keine anderen Bluetooth-Kopfhörer zulegen möchte, für den gibt es eine andere günstige Möglichkeit. Apple hat als iPhone-Zubehör ein Lightning-Dock veröffentlicht, mit diesem es möglich ist, Kopfhörer anzuschließen. Gleichzeitig kann man das iPhone mit dem PC synchronisieren oder es aufladen. Allerdings werden hierfür wiederum die 3,5 mm Klinkenstecker benötigt. Wer so einen Kopfhörer auch nicht mehr haben sollte, kann sich hier einen Adapter kaufen.

Das Dock ist zwar nicht so praktisch mitzunehmen, passt aber perfekt zum gleichzeitigen Musik hören. Die Abschaffung des Klinkensteckers wird sicher einige Interessenten davon abhalten, sich das iPhone 7 zu kaufen. Was sagt ihr dazu? Mögt ihr den Kabelsalat sowieso nicht und kauft euch die neuen AirPods? Oder lässt ihr den Kauf des iPhone 7 generell sein? Schreibt es uns in die Kommentare oder nehmt an unserer Umfrage teil.

Empfehlungen für Dich

David Wurm

David ist an der aktuellen Technik fasziniert und bloggt daher gerne über Spiele und alles was Smartphones, Tablets, Computer und Gadgets betrifft. Ist sonst in der Freizeit mit Fotografieren und Lernen beschäftigt.

David Wurm hat bereits 323 Artikel geschrieben und 189 Kommentare verfasst.

Web | Facebook | Twitter | Insta

8
Was meinst du?

avatar
5 Diskussionen
3 Kommentarantworten
0 Follower
 
Meist gevoteter Kommentar
Meistdiskutiertester Kommentar
  Benachrichtigungseinstellungen  
neueste älteste beste
Benachrichtigungen über
Roklue
Gast
Roklue

0b iPhone 5,6,7oder 8 ohne Anschlussmöglichkeit für Kopfhörer ist egal. Entscheidend ist, daß ab ios10 und Verwendung von AirPods gleichzeitig das Musikhören und Laden möglich ist, sowohl bei iPhone als auch bei iPad.

Marc
Gast
Marc

Stimmt, das ist super! Aber wie geht das mit dem gleichzeitigen hören und laden?

trackback

[…] Kritisch wurde bereits im Vorfeld diskutiert, dass Apple mittlerweile auf die Kopfhörerbuchse bei den Geräten verzichtet. Stattdessen wird die Musik jetzt auch über den normalen Anschluss mit ausgeliefert, was zu einem Problem werden kann, wenn man gleichzeitig die Geräte laden und Musik hören möchte. Aber auch dafür gibt es mittlerweile Lösungen. […]

trackback

[…] auf die Nutzer unter anderem Widgets auf dem Home- und Lockscreen und die Unterstützung für die Apple AirPods. Auch Siri hat einige Updates erhalten. iPhone 7 und 7 Plus-Käufer brauchen jedoch nicht auf iOS […]

trackback

[…] einiges an Kritik, dass die Interessenten ohne Klinkenanschluss auskommen müssen. Auch wir hatten hier eine Umfrage gestellt – über 70% unserer Leser können nicht ohne Kopfhöreranschluss auskommen. Doch so […]

Martin
Gast

Apple wird je Smartphone bescheuerter, da kann man nichts erwarten. Also ich könnte nicht auf den Klinkenstecker verzichten, da es so tolle Kopfhörer dafür gibt. Außerdem will Apple damit doch eh nur Kohle machen, damit die nicht auf ihre schäbigen Smartphones sitzen müssen, welche viel zu überteuert verkauft werden. Hat für mich keinen Sinn und genau deswegen verabscheue ich Apple so sehr.

Jan
Gast
Jan

So ist es. Bin auch kein Apple Fan und finde es ein Witz, dass der Klinkenstecker nun auch wegfällt. Habe so tolle Beats-Kopfhörer. Hätte mir sonst das iPhone 7 geholt, sorry.