Das Blockieren von Werbung entzieht uns die Finanzierung!
Das Recherchieren und Verfassen von Artikeln kostet viel Zeit. Das Betreiben unserer Infrastruktur kostet Geld.
All das wird mit Werbeeinnahmen finanziert.
Wir mögen Werbung ebenso wenig – deswegen verzichten wir auf nervige Banner und Pop-Ups.
Bitte gib uns eine Chance und deaktiviere Deinen Adblocker!
Alternativ kannst Du uns hier freiwillig unterstützen.
>> Attraktive Goodies, Events besuchen und mehr: Bewirb Dich bei uns! <<

Sprache:  Deutsch English (Beta)

Folgen:

Flexispot BS11 im Test: Ergonomischer Schreibtischstuhl für das Home-Office?

Flexispot BS11 Titelbild
Bild: TechnikNews
(Beitragsbild: © 2022 TechnikNews)

Der Flexispot BS11 ist der neueste Bürostuhl der Marke Flexispot, welche vor allem für ihre höhenverstellbaren Schreibtische bekannt sind. TechnikNews hat das neueste Modell ein paar Wochen im Alltagstest gehabt. 

Lieferumfang und Zusammenbau

Der Flexispot BS11 wird wie sein Vorgänger in einem großen Karton geliefert, wobei jedes Teil in einem in Plastik eingepackten Beutel liegt. Nach einem ersten Sortieren kann der Schreibtischstuhl durch die deutsche Anleitung in ca. einer halben Stunde aufgebaut werden.  Es lohnt sich bei einigen Schritten eine zweite Person heranzuziehen, es ist aber auch möglich den Stuhl alleine aufzubauen. Umweltfreundlich sieht aber weiterhin anders aus.

Flexispot BS11 Lieferumfang

So wird der BS11 geliefert (Bild: TechnikNews)

Flexispot BS11: Design und Verarbeitung

Mir gefällt das Design des Flexispot BS11 richtig gut. Auch wenn ich die (zumindest angemalte) Holzrückseite des Vorgängers lieber mochte. Dafür finde ich die Idee einer offenen Rückseite spannend, da so ein wenig Platz gespart wird und der Stuhl nicht „dick“ aussieht. Ich habe ein schwarzes Modell zugeschickt bekommen, im deutschen Shop findet sich nur eine graue Version.

Bei meinem ersten Testgerät ist während des Aufbaus ein Teil zerbrochen, wodurch der Stuhl nicht verstellt werden konnte. Flexispot antwortete mir in einer Stellungnahme, dass dies in sehr seltenen Fällen auftreten kann und mir ein Ersatzteil geschickt. Ich möchte dies hier trotzdem erwähnen, denn dies kann scheinbar auftreten. Das Material sonst wirkte durch den Transport ein wenig „angekratzt“, denn es waren schon Spuren von Kratzern auf den Teilen zu sehen. Nach mehreren Wochen Nutzung sehe ich aber keinerlei Gebrauchsspuren mehr, das Material wirkt sonst hochwertig.

Flexispot BS11: Komfort und Funktionen

Neben der recht ergonomischen Form bietet der Schreibtischstuhl eine dynamische Lendenwirbelsäuleneinstellung, welche den Rücken gut unterstützt. Somit kann man auch für längere Zeit in dem Stuhl sitzen, ohne starke Schmerzen am Rücken zu kriegen. Gerade für jemanden wie mich, der auch viel im Home-Office arbeitet, ist dies eine gute Funktion. Die Armlehnen können in alle Richtungen bewegt und verstellt werden, die Nackenstütze ist höhenverstellbar und die Rückenlehne bis zu 50 Grad neigbar. Somit sollte jeder den Stuhl an seine Sitzgewohnheiten anpassen können. Die Bedienung erfolgt per Gasdruckfeder und einer Kurbel.

Flexispot BS11 Bedienung

Über eine Kurbel und eine Gasdruckfeder wird der Stuhl verstellt (Bild: TechnikNews)

Ob man so viele Einstellungen braucht, muss jeder für sich selbst entscheiden, ich finde es aber sehr angenehm.

Fazit

Der Flexispot BS11 bietet ein modernes Design und eine gute Verarbeitung für einen recht teuren, aber fairen Preis. Der Aufbau gelingt innerhalb einer halben Stunde und der Stoff fühlt sich nach stundenlangem Sitzen weiterhin gut an. Wer bereit ist den Preis für den Stuhl zu zahlen, der wird mit ihm zufrieden sein.

Aktuell bietet der Hersteller auch einen Weihnachts-Sale an, worauf die Firma 10 Prozent Rabatt auf den Stuhl und weitere Produkte bietet.

Empfehlungen für Dich

>> Die besten Amazon-Deals <<

Nils Ahrensmeier

Nils ist sehr interessiert in Mobile-Geräte wie Smartphones, Wearables und Kopfhörer. Er schreibt seit 2019 auf TechnikNews - vor allem News und Testberichte. In seiner Freizeit spielt er Schlagzeug und Klavier oder geht seinem Hobby, der Leichtathletik, nach.

Nils hat bereits 307 Artikel geschrieben und 32 Kommentare verfasst.

| Twitter | YouTube | Dell XPS 15 2in1 | Pixel 6 Pro
Benachrichtigungseinstellungen
Benachrichtigungen über
guest
Dein Name, der öffentlich angezeigt wird.
Wir werden Deine Mailadresse nicht veröffentlichen.
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments