Das Blockieren von Werbung entzieht uns die Finanzierung!
Das Recherchieren und Verfassen von Artikeln kostet viel Zeit. Das Betreiben unserer Infrastruktur kostet Geld.
All das wird mit Werbeeinnahmen finanziert.
Wir mögen Werbung ebenso wenig – deswegen verzichten wir auf nervige Banner und Pop-Ups.
Bitte gib uns eine Chance und deaktiviere Deinen Adblocker!
Alternativ kannst Du uns hier freiwillig unterstützen.
>> Attraktive Goodies, Events besuchen und mehr: Bewirb Dich bei uns! <<

Sprache:  Deutsch English (Beta)

Folgen:

JBL Live 660 NC im Test: Schicke Over-Ears mit tollem Klang & sehr gutem ANC

JBL Live 660 NC Titelbild
Bild: TechnikNews
(Beitragsbild: © 2022 TechnikNews)

Die JBL Live 660 NC sind die aktuell besten Kopfhörer der beliebten Live Serie von JBL. Wir haben sie für euch getestet.

Für einen Preis von unter 130 Euro bekommt man bei den JBL Live 660 NC viel geboten, wie einen sehr guten Klang mit viel Bass, eine ausgesprochen gute Akkulaufzeit und vieles mehr. Wie sich die Kopfhörer in den letzten Wochen geschlagen haben, könnt ihr im Folgenden lesen.

Design & Verarbeitung

Mir gefällt das Design der JBL Live 660 NC wirklich extrem gut, da sie sehr schick aussehen und nicht zu sehr auffallen. Mit einem Gewicht von 265 Gramm sind die Kopfhörer erstaunlich leicht, was den Tragekomfort erhöht. Der gepolsterte Kopfbügel ist mit Stoff bezogen, welcher nicht nur ziemlich gut aussieht, sondern sich auch sehr angenehm anfühlt. Die Innenseiten der Ohrmuscheln sind sehr weich gepolstert und mit einer Art Kunstleder überzogen, welches nach über einem Monat intensiver Nutzung immer noch wie neu aussieht. Von außen sind diese aus mattem Kunststoff, welcher ein wahrer Fingerabdruckmagnet ist, allerdings gut aussieht. Der Mechanismus zum Verstellen der Größe ist aus Metall, fühlt sich solide an und lässt sich sehr weit ausziehen, sodass auch Leute mit größeren Köpfen die Kopfhörer angenehm tragen können. Die Ohrmuscheln lassen sich auch drehen und einklappen, sodass die Kopfhörer in der mitgelieferten Tasche nahezu überall reinpassen.

JBL Live 660 NC Design

Bild: TechnikNews

Auf beiden Ohrmuscheln, sowie auf der Oberseite des Kopfbügels befindet sich jeweils ein JBL-Logo. Auf den Seiten des Größenverstellmechanismus finden sich rechts ein ANC Schriftzug, sowie ein LIVE Schriftzug auf der rechten Seite. Der USB-C-Anschluss, über den die Kopfhörer geladen werden können, sowie eine Ladestatus-LED finden sich unten auf der linken Ohrmuschel. Die Bedienelemente der Kopfhörer, sowie der 3,5 Millimeter Klinke Anschluss sind unten an der rechten Ohrmuschel. Die Verarbeitung der Kopfhörer ist wirklich ziemlich gut und wird dem Gesamteindruck der Kopfhörer gerecht.

Bedienung & Tragekomfort

Die Bedienung der Live 660 erfolgt über 6 Knöpfe, mit welchen man so ziemlich jede Funktion der Kopfhörer steuern kann. Zwei Knöpfe dienen zur Steuerung der Lautstärke, ein anderer ist für die Steuerung der adaptiven Geräuschunterdrückung (ANC) und ein weiterer steuert die multiple Bluetooth-Verbindung, über die man mehrere Geräte über Bluetooth 5.0 gleichzeitig mit dem Kopfhörer verbinden kann. Natürlich ist auch ein Knopf zur Mediensteuerung vorhanden, mit dem man auch Anrufe annehmen und ablehnen kann. Der Powerbutton ist nicht wirklich ein Knopf, da er nach oben geschoben wird, um den Kopfhörer an- beziehungsweise auszuschalten.

JBL Live 660 NC Mediensteuerung

Bild: TechnikNews

Die Kopfhörer verfügen auch über eine Trageerkennung, welche die Musik automatisch fortsetzt und stoppt, wenn man die Kopfhörer an- oder auszieht.Dank des geringen Gewichts und der guten Polsterung, lassen sich die Kopfhörer auch über eine längere Zeit sehr angenehm tragen. Die Kopfbügelgröße kann der Benutzer auf seine persönlichen Bedürfnisse anpassen, um seinen Tragekomfort zu erhöhen.

Klangqualität & ANC

Die JBL Live 660 NC bieten zwei 40 Millimeter Treiber, die einen dynamischen Frequenzbereich von 16Hz bis 32kHz wiedergeben können. Die Treiber in den Kopfhörern leisten ganze Arbeit, da die Kopfhörer wirklich sehr gut klingen. Der Bass ist typisch für JBL extrem stark, was mir sehr gut gefallen hat. Die Mitten und Höhen sind ausgewogen. Das Gesamtklangbild ist einfach wirklich gut und hat mich sehr positiv überrascht.

Ein wichtiges Feature der Kopfhörer ist die adaptive Geräuschunterdrückung, welche dafür sorgt, dass die Stärke der Geräuschunterdrückung angepasst wird, je nachdem wie laut die Umgebung ist, was erstaunlich gut funktioniert hat.  Das ANC leistet einen tollen Job, da es fast alle Umgebungsgeräusche rausfiltern kann. Sogar Windgeräusche und Kindergeschreie können erstaunlich gut erfasst und entfernt werden. Die Kopfhörer bieten zusätzlich gleich zwei verschiedene Transparenzmodi. Der Modus „Ambient Aware“ ist ein klassischer Transparenzmodus, der den Benutzer die Umgebung hören lässt und gut funktioniert. „TalkThru“ nennt sich der zweite Transparenzmodus, welcher Stimmen bei Gesprächen noch deutlicher hervorhebt und Hintergrundgeräusche leicht abschwächt.

Akku & Laden

Mit aktiviertem ANC kam ich auf eine Akkulaufzeit von ca. 35 Stunden, was leicht unter dem von JBL angegebenen Wert von 40 Stunden liegt, aber trotzdem sehr gut ist. Ohne ANC hielten die Kopfhörer ungefähr 45 Stunden, was ein extrem guter Wert ist. Wenn sie einmal leer sind, brauchen sie ungefähr 2 Stunden, um wieder voll aufzuladen, was in Anbetracht der langen Akkulaufzeit in Ordnung ist. Ein USB-C-Kabel zum Aufladen wird mitgeliefert. JBL verbaut auch ein Feature, dass man durch 10 Minuten laden, 4 Stunden Akkulaufzeit bekommt, was in manchen Situationen sehr hilfreich sein kann.

JBL Headphones App

JBL Live 660 NC App

Screenshot: JBL Headphones App

Wie die meisten Kopfhörer, bieten auch die Live 660 NC eine App, über die man einige zusätzliche Funktionen bekommt. Die JBL Headphones App bietet dem Nutzer die Möglichkeit einiges anzupassen, wie zum Beispiel das Ambient Sound Control oder auch, welchen Sprachassistenten man benutzen möchte. Die wichtigste Funktion der App, ist meiner Meinung nach allerdings der Equalizer, welcher dem User ermöglicht den Klang nach seinen eigenen Vorlieben zu personalisieren. Der voreingestellte Jazz Equalizer hat mir leider überhaupt nicht zugesagt, weshalb ich einen der anderen 5 voreingestellten Equalizer ausgewählt habe. Insgesamt hat mir die App sehr gut gefallen, da sie sehr einfach und modern aufgebaut ist und der Equalizer eine wirklich gute Funktion ist.

Preise & Verfügbarkeit

Die UVP der Kopfhörer liegt bei 179,99 Euro, was weit über dem aktuellen Marktpreis von ungefähr 130 Euro liegt. Zurzeit gibt es die Kopfhörer im Angebot für unglaubliche 79 Euro, was ein wirklich unschlagbarer Preis für das Gebotene ist. Die Kopfhörer sind bei folgenden Onlineshops verfügbar:

Fazit

Mein Fazit zu den JBL Live 660 NC fällt sehr positiv aus. Die Kopfhörer bieten einen tollen Klang mit viel Bass, eine wirklich gute adaptive Geräuschunterdrückung, ein schönes Design und eine sehr gute Akkulaufzeit, womit sie mich überzeugen konnten. Die Preisleistung stimmt hier, weswegen ich die Kopfhörer bedenkenlos weiterempfehlen kann.

Empfehlungen für Dich

>> Die besten Amazon-Deals <<

Jonas Wilhelm

Jonas wohnt in der Nähe von Ingolstadt und ist neu bei Techniknews. In seiner Freizeit informiert er sich immer über die neuste Technik, wenn er nicht gerade Fernsehen schaut oder Musik hört.

Jonas hat bereits 13 Artikel geschrieben und 0 Kommentare verfasst.

| Insta | Snap | MacBook Air M1 | iPhone 14 Pro
Benachrichtigungseinstellungen
Benachrichtigungen über
guest
Dein Name, der öffentlich angezeigt wird.
Wir werden Deine Mailadresse nicht veröffentlichen.
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments