>> Weihnachtsgeschenke kaufen und uns unterstützen <<

Sprache:  Deutsch English (Beta)

Folgen:

Apple M1 Pro und M1 Max: Neue Generation des hauseigenen Mac-Prozessors

Apple M1 Pro Beitragsbild
Bild: Apple
(Beitragsbild: © 2021 Apple)

Heute stellte Apple die neue Generation der eigenen Computer-Prozessoren vor. Das hat der Apple M1 Pro und der M1 Max drauf.

Im letzten Jahr stellte Apple die ersten Macs mit einem M1-Prozessor vor. Dieser soll vor allem für eine längere Akkulaufzeit und eine bessere Performance sorgen. Nun entwickelte Apple diesen weiter, daraus entstanden gleich zwei neue Chips.

Der M1 Pro wurde um einiges vergrößert. Nun haben nicht nur mehr Transistoren und mehrere Kerne, sondern auch mehr Arbeitsspeicher Platz. Die maximale RAM-Größe fasst nun 32 Gigabyte. Weiters ist der Thunderbolt-Controller größer, wodurch mehr Daten übertragen werden sollen. Mit dem Apple M1 Max trieb man das ganze noch weiter. Dieser kommt mit 64 Gigabyte und noch stärkeren Rechenkernen und noch mehr Transistoren. Dennoch konnte das Unternehmen dafür sorgen, dass beide Prozessoren nach wie vor noch sehr energiesparend sind.

Apple M1 Family

Der M1 Pro und der M1 Max sind noch größer. (Bild: Apple)

Auch die GPU der Recheneinheit soll verbessert worden sein. Sie soll 100 Watt weniger Energie als ähnliche Grafikkarten bei gleicher Leistung verbrauchen.

Apple M1 Pro und M1 Max: Was bedeutet das im Alltag?

Bei der alltäglichen Nutzung soll sich mit den beiden neuen Prozessoren alles noch schneller anfühlen. Besonders in Pro-Apps soll man deutliche Performance-Anstiege bemerken, Cinema 4D soll so etwa viermal so schnell laufen.

Empfehlungen für Dich

>> Weihnachtsgeschenke kaufen und uns unterstützen <<

David Haydl

David wohnt in Graz und ist nun schon seit mehr als drei Jahren bei TechnikNews. Seit Kurzem trägt er auch den Titel des Chefredakteurs, worauf er total stolz ist. Er versorgt die Seite regelmäßig mit News, Testberichten und dem TechnikNews Weekly, dessen Einführung seine Idee war. In seiner Freizeit liest er gelegentlich, hört viel (und eindeutig zu laut) Musik und einige Podcasts zu allen möglichen Themen zwischendurch und geht gerne Laufen. Die restliche Zeit, die dann noch übrig bleibt, genießt er mit seiner bezaubernden Freundin oder vor der laufenden Glotze.

David hat bereits 1031 Artikel geschrieben und 104 Kommentare verfasst.

Web | Facebook | Twitter | Insta | Snap | Paypal-Kaffeespende | MacBook Pro 13" (2020) | iPhone 11
Mail: david.haydl|at|techniknews.net | bitte NICHT für allgemeine Anfragen, Kooperationen! Hier lang: Kontakt
guest
Dein Name, der öffentlich angezeigt wird.
Wir werden Deine Mailadresse nicht veröffentlichen.
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments