Folgen:

Apple Watch Series 6 und SE vorgestellt: Neue Farben, Blutsauerstoff und mehr

Apple Watch Series 6 Überblick
Screenshot: TechnikNews

Heute stellte Apple die Apple Watch Series 6 und Apple Watch SE vor. Mit welchen neuen Features diese kommen, erfährt ihr hier.

Die Apple Watch Series 6 kommt in zwei neuen Farben. Rot und Blau. Der Rest des Design blieb aber gleich. Es gibt also noch immer eine 40- und 44-Millimeter-Variante mit dem Edge-To-Edge-Touchscreen. Neu ist der Blutsauerstoff-Sensor auf der Rückseite. Mit der Series 6 und Apple Watch SE lässt sich dieser nicht nur messen, es lassen sich auch Fehlfunktionen des Herzes feststellen. Außerdem soll der für COVID-19-Studien verwendet werden.

Apple zeigte auch neue Armbänder, die Solo Loops. Das sind Bänder ohne Verschluss. Durch das dehnbare Material wird dieser auch nicht mehr benötigt. Eine weitere Neuerung ist Family Setup. Damit können Eltern unter anderem festlegen, mit welchen Kontakten die eigenen Kinder interagieren können und sehen, wo sich das Kind gerade aufhält. Dafür braucht man nicht einmal zwingend ein iPhone, eine Apple Watch mit LTE reicht.

Apple Watch Series 6 Solar Loop

Screenshot: TechnikNews

Angetrieben wird die Series 6 von dem S6-Prozessor, dieser soll um 20 Prozent schneller als der Vorgänger sein. In der Apple Watch SE werkelt der S5, welche dadurch doppelt so schnell wie die Series 3 ist. Er ermöglicht außerdem einige andere nette Sachen. Dadurch, dass er energiesparsamer ist, kann das Always-On-Display zum Beispiel heller sein.

Apple Watch Series 6

Screenshot: TechnikNews

Als Betriebssystem installierte Apple watchOS 7. Neben den bereits bekannten Neuerungen wie der Schlafaufzeichnung, integrierte der Hersteller eine Menge an neuen Ziffernblätter.

Apple Watch SE

Screenshot: TechnikNews

Apple Fitness+

Apple Fitness+ ist ein neuer Dienst von Apple für Workouts. Dieser funktioniert in Zusammenarbeit mit der Apple Watch. Mit der App für iOS, watchOS und tvOS kann man eines der vielen Workouts starten, das dann mit der Uhr synchronisiert wird. Diese werden außerdem mit Musik begleitet. Das Motto: „Workouts – egal wann, egal wo“. Mit der Zeit werden auch immer weitere Übungen hinzugefügt. Der Service kostet 9,99 Dollar pro Monat oder 79,99 Dollar pro Jahr. Ab Ende des Jahres ist dieser verfügbar, allerdings nicht bei uns.

Apple Watch Fitness Plus

Screenshot: TechnikNews

Apple Watch Series 6 und SE: Preise und Verfügbarkeit

Die Einsteiger-Konfiguration der Apple Watch Series 6 kostet 429 Euro. Der Preis der Apple Watch SE startet bei 299 Euro. Man kann beide Uhren ab heute vorbestellen, ab Freitag sind diese verfügbar. Die Series 3 behält Apple weiterhin im Sortiment.

Empfehlungen für Dich

David Haydl

David wohnt in Graz und ist nun schon seit knapp drei Jahren TechnikNews. Er versorgt die Seite regelmäßig mit News, Testberichten und dem TechnikNews Weekly, dessen Einführung seine Idee war. In seiner Freizeit liest er gelegentlich, hört viel (und eindeutig zu laut) Musik und einige Podcasts zu allen möglichen Themen zwischendurch und geht gerne Laufen. Verbringt oft auch nur Zeit mit seiner bezaubernden Freundin oder vor der laufenden Glotze.

David hat bereits 813 Artikel geschrieben und 91 Kommentare verfasst.

Web | Facebook | Twitter | Insta | Snap | Paypal-Kaffeespende | MacBook Pro 13" (2020) | iPhone 11
Mail: david.haydl|at|techniknews.net | bitte NICHT für allgemeine Anfragen, Kooperationen! Hier lang: Kontakt

avatar