Folgen:

Discord down: Chat-Plattform aktuell mit Störungen

Discord down
Bild: Discord
(Beitragsbild: © 2018 Discord)

Neben Microsoft Teams im Laufe des Tages ist nun heute Abend auch Discord down. So funktioniert aktuell das Einloggen, Senden von Nachrichten und Anzeigen von Nachrichten im Moment nicht. Was ist denn da jetzt los?

Aktuell melden Discord-Nutzer Störungen via Twitter. Ironischerweise hat man eine Stunde davor noch stolz verkündet, dass man die Serverkapazitäten erhöht habe. Na ja – was will man machen: Die Plattform ist aktuell nicht erreichbar. Das Problem scheint die ganze Welt zu betreffen und ist auf allen Plattformen vorhanden. Sowohl am PC, in der Browser-Anwendung und in den Apps für Android und iOS. Das Discord-Team scheint das Problem aktuell zu beobachten.

Discord down

Da gibt es aktuell ein Problem: Discord ist down. (Screenshot: TechnikNews)

Discord down: Was kann man jetzt tun?

Statt Discord zu nutzen, kann man auch auf Alternativen wie TeamSpeak oder Skype umsteigen. Auch das klassische Telefonieren bei kleineren Zocker-Gruppen bietet sich hier an. Zudem ist erstere genannte Lösung sogar Server-unabhängig und so gut wie immer erreichbar. Laut der Discord Status-Seite untersucht man das Problem aktuell noch und wird ein entsprechendes Update veröffentlichen.

Update um 22:54 Uhr: Discord läuft bei uns wieder. Die Störung scheint behoben zu sein. Hoffentlich wird die Störung der Status-Seite auch noch behoben!

Empfehlungen für Dich

David Wurm

Macht das TechnikNews-Ding schon über fünf Jahre lang. Ist an der aktuellen Technik fasziniert und bloggt gerne über alles Digitale. Ist sonst in der Freizeit oftmals mit Webentwicklung, Fotografie oder Radiomachen beschäftigt.

David hat bereits 686 Artikel geschrieben und 301 Kommentare verfasst.

Web | Twitter | Insta | Dell XPS 15 7590 | Google Pixel 3
Mail: david.wurm|at|techniknews.net | bitte NICHT für allgemeine Anfragen, Kooperationen! Hier lang: Kontakt

avatar