Folgen:

Google Nest: Deutschland erhält Geräte

Bild: Nest.com/Screenshot
(Beitragsbild: © 2017 www.nest.com/Screenshot)

Google Nest Deutschland wird auch in den nächsten Technikläden seinen Platz finden, da man aufgrund der hohen Nachfrage die Smart‐Home‐Geräte nach Deutschland liefern lässt.

Google stellt schon seit etwas längerer Zeit Smart‐Home‐Geräte her, die eine Art künstliche Intelligenz besitzen und in der Regel auch sind. Schlaue Rauchmelder und Überwachungskameras für das wohlverdiente Zuhause werden in näherer Zukunft weiterhin produziert. Auch ein intelligentes Thermostat soll in der Zukunft von Google hergestellt werden.

Nest Labs bringt die Geräte nach Deutschland, Österreich und Schweiz

Die Firma, die diese Gerätschaften nach Deutschland bringt, heißt Nest Labs. Man konnte die Geräte erst nur durch einen Eigenimport nach Deutschland, Österreich oder Schweiz bringen, aber nun soll dieser mühsame Weg nicht mehr benötigt werden. Der Grund dafür ist recht simpel: Die Nachfrage nach den Geräten war einfach zu hoch. Vor dieser Entscheidung waren die intelligenten Geräte nur in den Niederlanden, Frankreich, Kanada und in den USA erwerbbar.

Google Nest Deutschland‐Outdoor‐Cam hat Vorteile gegenüber anderen Sicherheitskameras

Die Sicherheitskamera trägt den Namen „Nest‐Outdoor‐Cam” und läuft über WLAN. Man kann sie an der Außenseite des eigenen Hauses anbringen, damit man auch alles gut mitbekommt. Auch einen Lautsprecher und Mikrofon bietet die intelligente Kamera. Sie kann bestimmte Personen als „Bekannte” einstufen, die sich dann nähern dürfen, auch wenn der Alarm scharf ist. Der Alarm wird dann nicht ausgelöst. Die Kamera kostet so circa 200 Euro und ist ab sofort im Handel erhältlich.

Empfehlungen für Dich

Martin ist hier nebenbei als Redakteur aktiv, da er derzeit mit seinem eigenen Technikblog beschäftigt ist. Er ist interessiert an Smartphones, Apps, Notebooks, Computer und das große Internet. Also im Endeffekt interessiert er sich für viele Dinge der bunten Technikwelt.

Martin hat bereits 6 Artikel geschrieben und 28 Kommentare verfasst.

| Facebook | Twitter | Insta

Was meinst du?

avatar
  Benachrichtigungseinstellungen  
Benachrichtigungen über