Sprache:  Deutsch English (Beta)

Folgen:

OPPO und Ericsson forschen weiter an 5G

OPPO Ericsson Beitragsbild
Bild: OPPO Deutschland
(Beitragsbild: © 2021 OPPO Deutschland)

Ericsson ist vielleicht dem ein oder anderen ein Begriff. Der Hersteller OPPO arbeitet nun mit dem führenden Kommunikationsunternehmen aus Schweden zusammen.

Vielleicht erinnert der ein oder andere sich noch an die Sony-Ericsson-Mobiltelefone. Wer jetzt dachte, Ericsson sei nur eine Modellbezeichnung gewesen, der täuscht sich, denn Ericsson ist weitaus mehr als nur eine damalige Mobiltelefon-Marke. Sie sind ein Marktführer im IKT-Bereich (Kommunikationstechnologie).

OPPO forscht nun gemeinsam mit Ericsson an den modernsten 5G-Technologien. Mit dieser Hilfe sollen OPPO-Nutzer auch in Zukunft zu den Ersten gehören, die 5G-Innovationen in der Branche erleben.

Labor für durchgängige 5G Forschung

OPPO Ericsson Robot

Hier sieht man einen Roboter, der autonom im Communications Lab arbeitet. (Bild: OPPO Deutschland)

Es gibt in OPPOs neuen Communication-Labor drei Module:

  • Network Simulation Lab
  • Radio Frequency Lab
  • Protocol Lab

Im Network Simulation Lab arbeitet OPPO direkt mit Ericsson zusammen und im Protocol Lab mit Keysight dem führenden Anbieter für Prüftechnologie.

Der Bereich Network Simulation Lab bildet das städtische Kommunikationsnetz realitätsnah nach, wodurch sie die 4G/5G Netze der verschiedenen Betreiber simulieren und die Kommunikationsdienste von bis zu 10.000 Geräten bereitstellen können. Dieser Vorgang ermöglicht im Endeffekt die Durchführung von Vorabtests für die 5G-Technologie in beliebigen Regionen der Welt.

Das erweiterte OPPO Communication Lab stellt einen neuen
Meilenstein für OPPOs Investitionen im Bereich 5G dar,  und
Cooperation Center bei OPPO. Damit stellen wir die enge
Zusammenarbeit mit führenden globalen Technologieunternehmen
auf eine neue Stufe. Gerade angesichts der rasanten Entwicklung der
globalen 5G-Technologie freuen wir uns, im Rahmen unserer
Zusammenarbeit mit Ericsson und Keysight, unsere Erfahrung mit 5G-Standards, -Produkten und -Anwendungen zu nutzen und das 5G-Ökosystem weltweit zu verbessern. – –

– Chris Shu Vizepräsident und General Manager Product Strategy Planning

OPPO und Ericsson schlossen strategische Partnerschaft schon 2019 ab

Magnus Ewerbring, Vizepräsident und CTO Asia-Pacific bei Ericsson sagt dazu folgendes:

Die fortgesetzte Zusammenarbeit zwischen OPPO und
Ericsson wird weitere Technologien und Produkte im Bereich 5G
hervorbringen und das 5G-Erlebnis der Nutzer optimieren. Als
führendes Unternehmen auf dem weltweiten 5G-Markt freut sich
Ericsson auf die Zusammenarbeit mit Industriepartnern beim Aufbau
eines 5G-Ökosystems und die Förderung von Innovationen, um das
volle Potenzial der 5G-Technologie auszuschöpfen.

OPPO führt Messungen mit Keysight-Messgeräten durch

OPPO ist sich als weltweit führender Hersteller von 5G-Mobilgeräten
bewusst, dass Zuverlässigkeitstests vor der Markteinführung
wettbewerbsfähiger Produkte unerlässlich sind.

Das Protokoll- und HF-Labor ist ein entscheidender Meilenstein für Keysight und OPPO im Bereich 5G. Keysight ermöglicht mit seinen 5G-Lösungen den Technikern von OPPO die effiziente Durchführung von Stromverbrauchstests, Regressionstests,
Interoperabilitätstests für neue Funktionen und vieles mehr. Dazu zählt auch die Nachbildung von Szenarien mit Menschenansammlungen auf Straßen und in
Hochgeschwindigkeitszügen, die OPPO in der Umsetzung seiner 5G-Strategie und der frühestmöglichen Einführung seiner führenden 5G-Produkte auf dem Markt unterstützen kann.

Cao Peng, Vizepräsident und General Manager der Wireless Test Group von Keysight

OPPO arbeitet am Internet of Experience

Schon im Jahr 2018 hat OPPO den ersten 5G-Videoanruf mit 3D-Lichttechnologie erfolgreich durchgeführt. 2019 brachten sie mit dem Reno 5G das erste 5G-kompatible Smartphone in Europa auf den Markt. Weiterhin arbeiten sie zusammen mit Vodafone, Qualcomm und schließlich Ericsson an der Kommerzialisierung des ersten 5G-Standalone-Netzes (SA) in Europa. Damit beschleunigten sie zuletzt die Verbesserungen von 5G im Allgemeinen.

Empfehlungen für Dich

>> Unterstütze uns und kaufe über unsere Partnershops <<

Allgemeiner Hinweis zu Artikeln im "OPPOblog"

Dieser Artikel ist im TechnikNews OPPOblog erschienen – dem ganz eigenen Blog für OPPO-Fans. OPPOblog berichtet unabhängig und wird nicht von der Marke "OPPO" betrieben.

Dominik Lux

Dominik ist 18 Jahre alt und sehr Interessiert an neuer Hardware im Smartphone sowie VR und AR Bereich. Er schreibt sehr gerne Artikel über diese Themen. Er hat einen Fable für die Smartphone Marke OPPO und schreibt hauptsächlich im OPPOblog auf TechnikNews.

Dominik hat bereits 47 Artikel geschrieben und 4 Kommentare verfasst.

Web | Twitter | Insta | Paypal-Kaffeespende | Custom Desktop RTX 2070 Super, AIO Wakü | Oppo Find X3 Pro
Mail: dominik.lux@techniknews.net | bitte NICHT für allgemeine Anfragen, Kooperationen! Hier lang: Kontakt
guest
Dein Name, der öffentlich angezeigt wird.
Wir werden Deine Mailadresse nicht veröffentlichen.
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments