Folgen:

Huawei P9 mehr als 10 Millionen Mal verkauft

Bild: flickr.com/TechStage
(Beitragsbild: © 2016 flickr.com/TechStage)

Die neuesten Smartphones von Huawei sind aktuell das Huawei P9 und P9 Lite. Seit April 2016 wurden sie mehr als 10 Millionen Mal ausgeliefert. So erfolgreich wie das P9 war bislang noch kein Huawei‐Smartphone.

Wie sich GSMArena berichtet, hat Richard Yu verkündet, der CEO der Huawei Consumer Business Group (CBG), die 10 Millionen‐Marke im Verkauf des P9 geknackt zu haben. Die 9‐Millionen‐Grenze wurde erst Anfang November, sechs Monate nach dem Release, überschritten.

30 Millionen Smartphones im dritten Quartal ausgeliefert

Wie Yu im Bericht erwähnt, hat Huawei 33,59 Millionen Smartphones im dritten Quartal verkauft. Verglichen mit dem dritten Abschnitt 2015 sind das 23 Prozent mehr. Diese Zahlen entsprechen, im Bereich Mittel‐ bis Oberklasse, einem Marktanteil von 44 Prozent. Zusätzlich hebt er hervor, dass es wichtig war, eine Partnerschaft mit Leica einzugehen, und gemeinsam mit dem deutschen Unternehmen die Kamera des P9 zu entwickeln. Dies setze einen neuen Maßstab für moderne Kamera‐Technologie und liefere hervorragende Nutzererfahrungen, so Yu.

Wie auf der IFA 2016 angekündigt, möchte Huawei bis 2018 der zweitgrößte Smartphone‐Hersteller der Welt werden. Wir sind gespannt auf das kommende Jahr.

Empfehlungen für Dich

David Wurm

David hat TechnikNews im Februar 2015 gestartet. Er ist an der aktuellen Technik fasziniert und bloggt daher gerne über Technik bzw. alles was Smartphones, Tablets, Computer und Gadgets betrifft. Ist sonst in der Freizeit mit Fotografieren und Lernen beschäftigt.

David hat bereits 348 Artikel geschrieben und 193 Kommentare verfasst.

Web | Facebook | Twitter | Insta | MateBook X Pro | Huawei P20 Pro |
Mail: [email protected]

Was meinst du?

avatar
  Benachrichtigungseinstellungen  
Benachrichtigungen über