Folgen:

Joyn: Neuer Streaming-Service von ProSiebenSat.1

Bild: ProSiebenSat.1
(Beitragsbild: © 2019 ProSiebenSat.1)

ProSiebenSat.1 bietet bereits 7TV als VOD-Dienst an. Im Mai kündigte man Joyn an, das ab sofort verfügbar ist.

Und zwar soll Joyn ab sofort 7TV ablösen. Dort bietet ProSiebenSat.1 Zugang zu Inhalten von über 50 Sendern, darunter zum Beispiel Pro7, Sat.1, DMAX und sixx. Entweder schaut man sich Sendungen live an oder streamt sie im Nachhinein aus der Mediathek. Das Angebot bleibt dabei immer kostenlos, allerdings gibt es dafür Werbeeinblendungen. Zugang bekommt man über die Webseite oder über die App. Diese findet man im Play Store von Google und im App Store von Apple.

‎Joyn | deine Streaming App
Joyn | deine Streaming App
Preis: Kostenlos+

Empfehlungen für Dich

David Haydl

David wohnt in Graz und ist nun schon seit mehr als drei Jahren bei TechnikNews. Seit Kurzem trägt er auch den Titel des Chefredakteurs, worauf er total stolz ist. Er versorgt die Seite regelmäßig mit News, Testberichten und dem TechnikNews Weekly, dessen Einführung seine Idee war. In seiner Freizeit liest er gelegentlich, hört viel (und eindeutig zu laut) Musik und einige Podcasts zu allen möglichen Themen zwischendurch und geht gerne Laufen. Die restliche Zeit, die dann noch übrig bleibt, genießt er mit seiner bezaubernden Freundin oder vor der laufenden Glotze.

David hat bereits 904 Artikel geschrieben und 100 Kommentare verfasst.

Web | Facebook | Twitter | Insta | Snap | Paypal-Kaffeespende | MacBook Pro 13" (2020) | iPhone 11
Mail: david.haydl|at|techniknews.net | bitte NICHT für allgemeine Anfragen, Kooperationen! Hier lang: Kontakt
guest
Dein Name, der öffentlich angezeigt wird.
Wir werden Deine Mailadresse nicht veröffentlichen.
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments