Sprache:  Deutsch English (Beta)

Folgen:

Libratone AIR+ (2. Gen) offiziell vorgestellt

Libratone AIR+ (2. Gen) Beitragsbild
Bild: Libratone
(Beitragsbild: © 2021 Libratone)

Gestern war es noch eine Vermutung, heute ist es schon Wirklichkeit. Libratone enthüllte die Libratone Air+ (2. Gen). Was diese können, fassten wir für Euch zusammen.

Wir erinnern uns: Vor zwei Jahren kam das erste Modell der Air-Serie von Libratone auf den Markt. Ich konnte dieses ausführlich testen und war ziemlich begeistert davon. Für einen geringen Preis bekam man In-Ear-Kopfhörer mit einem guten Sound und einer sehr effektiven Geräuschunterdrückung. Dann folgte allerdings die Insolvenz und man hörte viele Monate nichts vom Unternehmen.

Nun ist endlich der Nachfolger, die Libratone AIR+ (2. Gen), da. Schauen wir uns diesen einmal näher an.

Das ist neu

Eines der essenziellsten Features von Libratone-Kopfhörern war schon immer das ANC. Dieses verbesserte man für die AIR+ (2. Gen) noch einmal weiter. Durch einen eigenen Prozessor kann nun ein größerer Frequenzbereich unterdrückt werden und CityMix Smart passt die Geräuschreduzierung dynamisch an. So ist die Stufe des ANC beim Laufen anders als während Telefonaten.

Auch die eingebauten Mikrofone wurden überarbeitet, was sich besonders bei Telefonaten bemerkbar machen soll. Hier werden jetzt Umgebungsgeräusche zusätzlich aufgenommen, sodass die Stimme passend verstärkt werden kann. Ein neuer Treiber kommt auch zum Einsatz und in der Libratone-App hilft man Euch, die passenden Ohrstöpsel zu finden.

Das Design blieb größtenteils unverändert. Während die In-Ears selbst nach wie vor komplett gleich aussehen, verpasste Libratone dem Etui ein komplettes Redesign. Dieses ist dafür zuständig, die Kopfhörer bis zu dreimal wieder mit Akku zu versorgen. 18 Stunden Akkulaufzeit bekommt man dank der Ladehülle, der Akku in den In-Ear-Kopfhörern hält sechs Stunden durch. Bei den Farben hat man die Wahl zwischen Schwarz und Weiß.

Libratone AIR+ (2. Gen) kabelloses Laden

Das Lade-Case unterstützt außerdem kabelloses Laden. (Bild: Libratone)

Libratone AIR+ (2. Gen): Preise und Verfügbarkeit

Die Libratone AIR+ (2. Gen) könnt ihr ab sofort bei Amazon, Gravis, Cyberport und Elektro Enzinger kaufen. Der Preis liegt bei 199 Euro.

Libratone

Empfehlungen für Dich

>> Unterstütze uns und kaufe über unsere Partnershops <<

David Haydl

David wohnt in Graz und ist nun schon seit mehr als drei Jahren bei TechnikNews. Seit Kurzem trägt er auch den Titel des Chefredakteurs, worauf er total stolz ist. Er versorgt die Seite regelmäßig mit News, Testberichten und dem TechnikNews Weekly, dessen Einführung seine Idee war. In seiner Freizeit liest er gelegentlich, hört viel (und eindeutig zu laut) Musik und einige Podcasts zu allen möglichen Themen zwischendurch und geht gerne Laufen. Die restliche Zeit, die dann noch übrig bleibt, genießt er mit seiner bezaubernden Freundin oder vor der laufenden Glotze.

David hat bereits 1020 Artikel geschrieben und 104 Kommentare verfasst.

Web | Facebook | Twitter | Insta | Snap | Paypal-Kaffeespende | MacBook Pro 13" (2020) | iPhone 11
Mail: david.haydl|at|techniknews.net | bitte NICHT für allgemeine Anfragen, Kooperationen! Hier lang: Kontakt
guest
Dein Name, der öffentlich angezeigt wird.
Wir werden Deine Mailadresse nicht veröffentlichen.
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments