Das Blockieren von Werbung entzieht uns die Finanzierung!
Das Recherchieren und Verfassen von Artikeln kostet viel Zeit. Das Betreiben unserer Infrastruktur kostet Geld.
All das wird mit Werbeeinnahmen finanziert.
Wir mögen Werbung ebenso wenig – deswegen verzichten wir auf nervige Banner und Pop-Ups.
Bitte gib uns eine Chance und deaktiviere Deinen Adblocker!
Alternativ kannst Du uns hier freiwillig unterstützen.
Sprache:  Deutsch English (Beta)

Folgen:

Libratone AIR Color sind da: Günstigere Alternative zu den AIR+

Libratone AIR Color Beitragsbild
Bild: Libratone
(Beitragsbild: © 2022 Libratone)

Nach unserem Test zu den Libratone AIR+ veröffentlichte der Hersteller jetzt die Libratone AIR Color. Diese sind günstiger als die AIR+ und kommen in mehreren Farben. Alle Details.

Wie der Name der neuen In-Ear-Kopfhörer schon aussagt, kommen sie in mehreren bunten Farben. Genauer gesagt hat man die Wahl zwischen Weiß, Pink und Blau. Ansonsten warten beim allgemeinen Aussehen keine Neuerungen auf einen, alles sieht so wie bei den schon etwas älteren AIR+.

Die einzige Änderung ist, dass Libratone bei den Materialien lediglich auf eine Hochglanz-Optik setzte, während bei dem älteren Produkt alles matt ist. Außerdem sind die AIR Color laut IP54 wasser- und staubabweisend.

Libratone AIR Color Design

Bild: Libratone

Akku und Klang: Hier muss man Abstriche machen

Der Akku hält wieder 24 Stunden mit einer Ladung durch, wobei die Stöpsel nach sechs Stunden wieder ins Case müssen. Mit diesem können sie dann dreimal nachgeladen werden, was einer zusätzlichen Laufzeit von 18 Stunden entspricht. Das geht hier leider nur mit einem Kabel, Wireless-Charging implementierte der Hersteller nicht.

Eine weitere Sache, die fehlt, ist die intelligente Geräuschunterdrückung, von Libratone auch CityMix genannt. Das bedeutet, man ist einzig und allein auf die passive Ausblendung angewiesen. Dafür sind die Treiber unverändert, für die Übertragung von Audio steht Bluetooth 5.2 mit aptX zur Verfügung. SBC wurde über Bord geworfen.

Auf der Produktseite ist zusätzlich die Rede von TrueWirelessTM Mirroring von Qualcomm. Diese Technologie soll für eine schnellere und stabilere Verbindung zu einem Wiedergabegerät mit wenig Latenz sorgen.

Libratone AIR Color: Preise und Verfügbarkeit

Die Libratone AIR Color gibt es in den genannten Farben zu einem Preis von 109 Euro (UVP) bei Amazon.

Empfehlungen für Dich

>> Unterstütze uns durch einen Kauf über Amazon <<

David Haydl

David wohnt in Graz und ist bereits rund ein halbes Jahrzehnt bei TechnikNews, seit einiger Zeit auch Chefredakteur. Er versorgt die Seite regelmäßig mit News, Testberichten und dem TechnikNews Weekly, dessen Einführung seine Idee war. Seine Freizeit verbringt er gerne im Freien, er hört dabei viel (und eindeutig zu laut) Musik und einige Podcasts zu allen möglichen Themen und geht auch gerne Laufen. Die Zeit, die dann noch übrig bleibt, genießt er mit seiner bezaubernden Freundin oder vor der laufenden Glotze.

David hat bereits 1115 Artikel geschrieben und 104 Kommentare verfasst.

Web | Facebook | Twitter | Insta | Snap | Paypal-Kaffeespende | MacBook Pro 16" (2019) | iPhone 13 Pro Max
Mail: david.haydl|at|techniknews.net | bitte NICHT für allgemeine Anfragen, Kooperationen! Hier lang: Kontakt
guest
Dein Name, der öffentlich angezeigt wird.
Wir werden Deine Mailadresse nicht veröffentlichen.
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments