Das Blockieren von Werbung entzieht uns die Finanzierung!
Das Recherchieren und Verfassen von Artikeln kostet viel Zeit. Das Betreiben unserer Infrastruktur kostet Geld.
All das wird mit Werbeeinnahmen finanziert.
Wir mögen Werbung ebenso wenig – deswegen verzichten wir auf nervige Banner und Pop-Ups.
Bitte gib uns eine Chance und deaktiviere Deinen Adblocker!
Alternativ kannst Du uns hier freiwillig unterstützen.
Sprache:  Deutsch English (Beta)

Folgen:

Logitech MX Mechanical, MX Mechanical Mini und MX Master 3S vorgestellt

Logitech MX Mechanical Beitragsbild
Bild: Logitech
(Beitragsbild: © 2022 Logitech)

Logitech stellte wieder einmal neue Peripherie vor. Mit der Logitech MX Mechanical und MX Mechanical Mini brachte der Hersteller zwei mechanische Tastaturen heraus. Außerdem präsentierte man die Logitech MX Master 3S.

Bei der MX Master 3S handelt es sich um den Nachfolger der MX Master 3, welche bereits 2019 auf den Markt kam. Eine große Verbesserung ist die Lautstärke der Maustasten, welche nun um 90 Prozent leiser sein soll. Gleichzeitig setzt man wieder auf alte Stärken, wie etwa auf das elektromagnetische „MagSpeed“-Mausrad und die horizontalen Scrollräder. Beim Design gibt es keine Veränderungen.

Logitech MX Master 3S

Die Logitech MX Master 3S blieb im Großen und Ganzen unverändert im Vergleich zum Vorgänger. (Bild: Logitech)

Das können die Logitech MX Mechanical und MX Mechanical Mini

Die Logitech MX Mechanical und MX Mechanical Mini sind zwei mechanische Tastaturen. Der Unterschied zwischen den beiden Modellen ist, dass bei der Mini der Ziffernblock nicht vorhanden ist. Man hat die Wahl zwischen drei verschiedenen Tastenarten. Die braunen sind eher leise, während die blauen Tasten „clicky“ und die roten linear sind, sich also sehr gleichmäßig und ohne Feedback drücken lassen. Fürs Arbeiten im Dunkeln integrierte Logitech eine Hintergrundbeleuchtung, welche sich automatisch ein- und ausschaltet.

Alle drei Produkte sind übrigens mit der Software Logi Options+ kompatibel. Über diese lässt sich zum Beispiel die Tracking-Geschwindigkeit der Maus modifizieren oder ein Hintergrundbeleuchtungseffekt wählen. Praktisch ist auch, dass eine Kopplung mit bis zu drei Geräten für einen schnellen Wechsel möglich ist.

Preise und Verfügbarkeit

Ab sofort sind alle drei Produkte bei Logitech und anderen Händlern erhältlich. Die MX Mechanical kostet 179,99 Euro, der Preis der MX Mechanical Mini liegt bei 159,99 Euro und für die MX Master 3S will Logitech 129,99 Euro haben.

Logitech-Newsroom

Empfehlungen für Dich

>> Unterstütze uns durch einen Kauf über Amazon <<

David Haydl

David wohnt in Graz und ist bereits rund ein halbes Jahrzehnt bei TechnikNews, seit einiger Zeit auch Chefredakteur. Er versorgt die Seite regelmäßig mit News, Testberichten und dem TechnikNews Weekly, dessen Einführung seine Idee war. Seine Freizeit verbringt er gerne im Freien, er hört dabei viel (und eindeutig zu laut) Musik und einige Podcasts zu allen möglichen Themen und geht auch gerne Laufen. Die Zeit, die dann noch übrig bleibt, genießt er mit seiner bezaubernden Freundin oder vor der laufenden Glotze.

David hat bereits 1115 Artikel geschrieben und 104 Kommentare verfasst.

Web | Facebook | Twitter | Insta | Snap | Paypal-Kaffeespende | MacBook Pro 16" (2019) | iPhone 13 Pro Max
Mail: david.haydl|at|techniknews.net | bitte NICHT für allgemeine Anfragen, Kooperationen! Hier lang: Kontakt
guest
Dein Name, der öffentlich angezeigt wird.
Wir werden Deine Mailadresse nicht veröffentlichen.
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments