>> TechnikNews sucht Talente! <<

Folgen:

MacBook Pro 2018 Core i9-Modell: Was war da los?

Vor einigen Wochen wurden die neuen MacBook Pros mit unter anderem Intel Core i9-Prozessor vorgestellt. Leider erlebten alle Nutzer dieser Modelle Thermo-Throttling. Doch wieso?

Schlechter als das i7-Modell

YouTuber Dave Lee war einer der ersten Tester des neuen MacBooks. In seinem Video zeigte er, dass das Exportieren eines Projektes in Premiere Pro von Adobe länger am Modell mit Core i9 als am Modell mit Core i7 dauert. Der Grund dafür: Thermo-Throttling. Dabei wird die Taktfrequenz stark herunter geregelt, um Schäden an der CPU zu vermeiden. Allerdings sollte es dazu nicht kommen, da die CPU normalerweise vom Lüfter gekühlt werden sollte. Und tatsächlich: Nachdem Lee das MacBook in den Gefrierschrank gab und den Test wiederholte, waren die Zeiten besser als zuvor und besser als die Exportzeiten, die man mit dem i7-Modell erzielt. Die Schlussfolgerung: Der Lüfter im MacBook Pro kann den Core i9 nicht anständig kühlen.
Davon sind nicht nur eine handvoll Nutzer betroffen, sondern alle, die das MacBook Pro 2018 mit Core i9 besitzen.

Das Update, das alles beheben soll

Schuld am Thermo-Throttling war ein Fehler in der Firmware. Dadurch liefen die Laptops ständig am Temperaturlimit. Das soll mit dem von Apple veröffentlichten Update nicht mehr der Fall sein, welches nun seit einigen Tagen mit der Versionsnummer 10.13.6 verfügbar ist. Laut ersten Testern sind die Geschwindigkeiten der betroffenen Geräte nun auch besser, allerdings werden die Geräte trotzdem noch sehr heiß – vor allem bei Dingen wie das Exportieren von Video-Projekten.

Empfehlungen für Dich

David Haydl

David wohnt in Graz und ist nun schon seit mehr als drei Jahren bei TechnikNews. Seit Kurzem trägt er auch den Titel des Chefredakteurs, worauf er total stolz ist. Er versorgt die Seite regelmäßig mit News, Testberichten und dem TechnikNews Weekly, dessen Einführung seine Idee war. In seiner Freizeit liest er gelegentlich, hört viel (und eindeutig zu laut) Musik und einige Podcasts zu allen möglichen Themen zwischendurch und geht gerne Laufen. Die restliche Zeit, die dann noch übrig bleibt, genießt er mit seiner bezaubernden Freundin oder vor der laufenden Glotze.

David hat bereits 911 Artikel geschrieben und 101 Kommentare verfasst.

Web | Facebook | Twitter | Insta | Snap | Paypal-Kaffeespende | MacBook Pro 13" (2020) | iPhone 11
Mail: david.haydl|at|techniknews.net | bitte NICHT für allgemeine Anfragen, Kooperationen! Hier lang: Kontakt
guest
Dein Name, der öffentlich angezeigt wird.
Wir werden Deine Mailadresse nicht veröffentlichen.
2 Comments
neueste
älteste beste
Inline Feedbacks
View all comments
Lukas

und wieder bestätigt sich meine Meinung dass Apple einfach schlecht ist.

Knut

teuer, innovationslos und langweilig = apple