Folgen:

One UI: Beta‐Programm ab jetzt geöffnet

Bild: Android Authority
(Beitragsbild: © 2018 Android Authority)

Vor kurzer Zeit präsentierte Samsung auf ihrer Entwicklerkonferenz One UI. Das ist die neue Benutzeroberfläche, welche der Hersteller zusammen mit Android 9 Pie ausliefern möchte. Nun öffnete Samsung das Beta‐Programm.

Android 9 Pie mit der neuen One UI wird ab Januar 2019 an das Samsung Galaxy S9, Galaxy S9 Plus und Galaxy Note 9 verteilt. Dieses kommt unter anderem mit einem komplett neuen Design und einem neuen Dark‐Mode. Für alle, die jetzt schon wissen wollen, wie die neue Software ist, gibt es ab jetzt die Beta‐Version. Allerdings sind nur 10.000 Plätze verfügbar.

Wichtig für die Teilnahme am Beta‐Programm

Um am Beta‐Programm teilnehmen zu können, braucht man ein Samsung Galaxy S9 und Galaxy S9 Plus. Nutzer eines Note 9, zu dem im übrigen bald ein Testbericht erscheinen wird, müssen bis Januar 2019 warten. Die Update‐Meldung wird in der Members‐App aufscheinen. Zu beachten ist, dass es in der Beta noch Bugs geben kann und späteres Downgrade ohne Factory‐Reset nicht möglich ist.

Empfehlungen für Dich

David Haydl

David wohnt in Graz und ist nun schon seit einem Jahr bei TechnikNews. Technik hat ihn schon immer durch sein Leben begleitet, dies möchte er hier gerne schriftlich festhalten. Aktuell schreibt er Artikel zu diversen Neuigkeiten in der Technikwelt, Apptests und den TechnikNews Weekly, welcher seine Idee war. Hin und wieder erscheinen von ihm auch Testberichte und Kolumnen.

David hat bereits 213 Artikel geschrieben und 50 Kommentare verfasst.

Web | Facebook | Twitter | Insta | Snap | Paypal-Kaffeespende | Asus Zenbook UX530UX | Honor 8X |
Mail: [email protected]

Was meinst du?

avatar
  Benachrichtigungseinstellungen  
Benachrichtigungen über