Folgen:

OnePlus 2: Verbindungsprobleme werden per Update behoben

Bild: flickr.com
(Beitragsbild: © 2017 flickr.com)

Die OnePlus 2 Verbindungsprobleme mit dem Mobilfunk sollen mit einem Update von OnePlus behoben werden. Die Nachfolger hatten bis jetzt noch keine Probleme mit der Verbindung, also wird das OnePlus 3 und 3T kein Update erhalten.

Das chinesische Unternehmen kündigte im offiziellen Forum an, dass das Update wohl schon auf dem Weg zu den Besitzern wäre. Hierbei würde es einige Tage dauern, bis alle das Update installieren können. OnePlus ist bekanntlich schnell im Thema Updates und allgemeiner Software- Aktualisierung, weshalb das ganze nicht länger als zwei Wochen dauern sollte. Das ist aber nur eine Vermutung!

Oxygen OS 3.5.6 ist ein Verstärkungspatch

Die Updateversion namens 3.5.6 patcht nur das Problem mit den Verbindungsproblemen, aber das Problem mit der IMEI-Nummer oder den Google Sicherheitsupdates bleibt noch so stehen. Die IMEI-Nummer ist nicht mehr aufrufbar, was aber dem Support helfen könnte. OnePlus weiß selbst von diesem Problem und sagt, dass man sich um dieses Problem kümmern würde.

Empfehlungen für Dich

Martin ist hier nebenbei als Redakteur aktiv, da er derzeit mit seinem eigenen Technikblog beschäftigt ist. Er ist interessiert an Smartphones, Apps, Notebooks, Computer und das große Internet. Also im Endeffekt interessiert er sich für viele Dinge der bunten Technikwelt.

Martin hat bereits 72 Artikel geschrieben und 28 Kommentare verfasst.

| Facebook | Twitter | Insta

Was meinst du?

Schreibe den ersten Kommentar!

avatar
  Benachrichtigungseinstellungen  
Benachrichtigungen über