Folgen:

OnePlus 7 ab heute verfügbar

Bild: OnePlus
(Beitragsbild: © 2019 OnePlus)

Wer dachte, dass es heuer kein OnePlus 7 gibt, liegt falsch. Der Hersteller verlor einfach nicht so viele Worte über das Smartphone. Ab heute kann man es kaufen.

Das OnePlus 7 unterscheidet sich kaum vom OnePlus 6T. Trotzdem ist es kein Smartphone, das man einfach so aus den Augen verlieren sollte. Es kommt mit dem aktuellsten Snapdragon 855, bis zu acht Gigabyte RAM und mit bis zu 256 Gigabyte Speicher. Oben drauf gibt es eine Dualkamera mit 48 Megapixel. Als Software läuft das aktuelle Android Pie mit OxygenOS, der OnePlus-eigenen Benutzeroberfläche. Ab heute kann man das Gerät bei OnePlus kaufen. Dort starten die Preise bei 549 Euro. Bei Amazon konnte ich das OnePlus 7 noch nicht entdecken.

Screenshot: TechnikNews

Empfehlungen für Dich

David Haydl

David wohnt in Graz und ist nun schon seit knapp drei Jahren TechnikNews. Er versorgt die Seite regelmäßig mit News, Testberichten und dem TechnikNews Weekly, dessen Einführung seine Idee war. In seiner Freizeit liest er gelegentlich, hört viel (und eindeutig zu laut) Musik und einige Podcasts zu allen möglichen Themen zwischendurch und geht gerne Laufen. Verbringt oft auch nur Zeit mit seiner bezaubernden Freundin oder vor der laufenden Glotze.

David hat bereits 773 Artikel geschrieben und 89 Kommentare verfasst.

Web | Facebook | Twitter | Insta | Snap | Paypal-Kaffeespende | MacBook Pro 15" (2019) | iPhone 11
Mail: david.haydl|at|techniknews.net | bitte NICHT für allgemeine Anfragen, Kooperationen! Hier lang: Kontakt

Was meinst du?

avatar
  Benachrichtigungseinstellungen  
Benachrichtigungen über