Sprache:  Deutsch English (Beta)

Folgen:

OPPO Enco Free2 für 99 Euro vorgestellt: Noise Cancelling und personalisierter Sound

OPPO Enco Free2 Beitragsbild
Bild: OPPO Deutschland
(Beitragsbild: © 2021 OPPO Deutschland)

OPPO ist bekannt für ihre Enco True Wireless Kopfhörer, das zeigten sie bereits mit den High-End TWS Enco X Kopfhörern im letzten Jahr. Vor kurzem kamen erst die Enco Air auf den Markt, nun kündigt OPPO die Enco Free2 an. 

Die OPPO Enco Free2 sind in Zusammenarbeit mit den dänischen Sound Experten von Dynaudio entstanden. Dies lässt sie direkt in derselben Sound-Liga wie die Enco X ansiedeln, welche ebenfalls von Dynaudio feingetunt wurden.

OPPO Enco Free2 mit Noise Cancelling und langer Akkulaufzeit

Zu der Ausstattung der OPPO Enco Free2 gehört:

  • 42 dB personalisierte aktive Geräuschunterdrückung
  • Personalisierter Sound Boost
  • Feintuning durch Dynaudio
  • Triple-Microphone Anruf-Geräuschunterdrückung
  • Bis zu 30 Stunden Musikwiedergabezeit

Das hört sich ja schonmal ordentlich an. Wie die Enco Free2 in der Praxis tun, könnt Ihr bald in einem TechnikNews Test lesen. Die Enco Free2 gibt es in Schwarz oder Weiß, sie bieten einen 10 mm dynamischen Treiber pro Ohrhörer. Außerdem können sie über Bluetooth 5.2 und dem AAC oder SBC Codec angesteuert werden.

OPPO Enco Free2 Ansicht Front

Das Case ähnelt optisch den der Enco X sehr. (Bild: OPPO Deutschland)

Über den integrierten „Hörtest“ lassen sich die Enco Free2 direkt an das eigene Gehör anpassen und bieten dadurch einen noch bessere Klanganpassung. Dies geht entweder direkt auf einem OPPO Smartphone, oder mit der HeyMelody App.

Personalisierte Wischgesten und Quick Pair

Die Enco Free2 lassen sich natürlich über Wischgesten an den Ohrhörern selbst bedienen. Diese Einstellung kann man auch frei belegen. Auf OPPO Smartphones mit ColorOS11 gibt es die OPPO Quick Pair Funktion. Da genügt es das Case einmal zu öffnen und schon sind die Enco Free2 einsatzbereit.

OPPO gibt beim Akku ganze 30 Stunden Musikwiedergabe an. Das wäre schon sehr ordentlich. Diese Laufzeit versteht sich mit dem Case, und ausgeschaltetem ANC. Mit ANC aktiviert, soll man mit Case auf 24 Stunden Laufzeit kommen. Was immer noch sehr gut wäre. Als Lademöglichkeit bieten die Enco Free2 einen USB-Typ-C Anschluss am Case. Wireless Charging ist leider nicht an Bord. Das bleibt für die Enco X reserviert. Staub- und wasserbeständig nach IP54 sind sie ebenfalls.

Empfehlungen für Dich

>> Unterstütze uns und kaufe über unsere Partnershops <<

Allgemeiner Hinweis zu Artikeln im "OPPOblog"

Dieser Artikel ist im TechnikNews OPPOblog erschienen – dem ganz eigenen Blog für OPPO-Fans. OPPOblog berichtet unabhängig und wird nicht von der Marke "OPPO" betrieben.

Dominik Lux

Dominik ist 18 Jahre alt und sehr Interessiert an neuer Hardware im Smartphone sowie VR und AR Bereich. Er schreibt sehr gerne Artikel über diese Themen. Er hat einen Fable für die Smartphone Marke OPPO und schreibt hauptsächlich im OPPOblog auf TechnikNews.

Dominik hat bereits 47 Artikel geschrieben und 4 Kommentare verfasst.

Web | Twitter | Insta | Paypal-Kaffeespende | Custom Desktop RTX 2070 Super, AIO Wakü | Oppo Find X3 Pro
Mail: dominik.lux@techniknews.net | bitte NICHT für allgemeine Anfragen, Kooperationen! Hier lang: Kontakt
guest
Dein Name, der öffentlich angezeigt wird.
Wir werden Deine Mailadresse nicht veröffentlichen.
1 Kommentar
neueste
älteste beste
Inline Feedbacks
View all comments
Thorsten Dirk

Sehr günstig. Bin schon gespannt auf euren Test