>> TechnikNews sucht Talente! <<

Folgen:

Philips Hue: Update bringt “Zonen” zur Gruppierung mehrerer Lampen

Bild: Philips
(Beitragsbild: © 2019 Philips)

Gestern hat Philips ein frisches Update für sein Hue-System veröffentlicht. So unterstützt Philips Hue nun sogenannte “Zonen”, mit denen man mehrere Räume und Lampen in Gruppen zusammenfassen kann.

Regelmäßig fragt Philips seine Nutzer, welche Funktion als nächstes in das System einziehen soll. Vor einigen Monaten hat sich dann die Mehrheit für eine Gruppierung von mehreren Lampen entscheiden – nun ist das Feature da. Bislang war es nur möglich, mittels Raumgruppen einzelne Lampen zu steuern. Leider gab es bislang noch keine sinnvolle Möglichkeit, zwei Räume zu gruppieren. Ein konkreter Anwendungsfall wäre etwa, das ganze Stockwerk auszuschalten – diese enthält dann mehrere Räume. Um dies umzusetzen, musste man einen weiteren Raum mit allen Lampen im Stockwerk anlegen. Dies ist allerdings sehr mühselig. Mit den sogenannten “Zonen” kann man Räume nun zu einer Gruppe zusammenfassen.

Nur Update der Philips Hue App erforderlich

Die neue Funktion ist aktuell noch in der Beta. Somit könnte es sein, dass noch einige Fehler auftreten – jeder kann die neue Funktion aber schon ausprobieren. Hierfür ist kein Update der Bridge notwendig, lediglich die Android- oder iOS-App muss auf den neuesten Stand gebracht werden. Einfach im jeweiligen Store aktualisieren, schon ist das neue Feature verfügbar. Dann lässt sich in der “Zuhause” bzw. Start-Ansicht bei den drei Menüpunkten rechts oben unter “Zimmer und Zonen” eine neue Zone hinzufügen. Klickt man nun weiter auf “Erstellen” und “Zone erstellen”, kann man hier eine neue Zone anlegen.

Bild: Philips

Da die Funktion aber wie gesagt noch in der Testphase ist, kann man diese Zonen auch noch nicht mit Routinen verbinden und mittels Alexa steuern. Das wird in den kommenden Wochen bis Monaten aber dann sicherlich möglich sein. Auf Twitter erklärt Philips seine Funktion nochmal ausführlicher.

Philips Hue
Philips Hue
Preis: Kostenlos
‎Philips Hue
‎Philips Hue
Preis: Kostenlos

Empfehlungen für Dich

David Wurm

Macht das TechnikNews-Ding gemeinsam mit einem tollen Team schon über fünf Jahre lang. Ist an der aktuellen Technik fasziniert und bloggt gerne über alles Digitale. Ist sonst in der Freizeit oftmals beim Webentwickeln, Fotografieren oder Radiomachen anzutreffen.

David hat bereits 751 Artikel geschrieben und 316 Kommentare verfasst.

Web | Twitter | Insta | Dell XPS 15 7590 | Google Pixel 5
Mail: david.wurm|at|techniknews.net | bitte NICHT für allgemeine Anfragen, Kooperationen! Hier lang: Kontakt
guest
Dein Name, der öffentlich angezeigt wird.
Wir werden Deine Mailadresse nicht veröffentlichen.
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments