Folgen:

Samsung Galaxy M12: Erste Bilder und technische Daten aufgetaucht

Samsung Galaxy M12 Render
Bild: OnLeaks/Voice
(Beitragsbild: © 2020 OnLeaks/Voice)

Samsungs Smartphones der günstigen Galaxy M-Reihe zeichneten sich in der Vergangenheit vor allem durch ihre niedrigen, fairen Preise und durch ihre hervorragende Akkulaufzeit aus. Nun tauchten kürzlich erste Informationen zu einem weiteren Gerät der M-Reihe, welches wohl als Samsung Galaxy M12 launchen soll, auf.

Laut den ersten Informationen vom bekannten und seriösen Leaker OnLeaks, soll Samsung konsequent den Weg günstiger Smartphones mit guter Akkulaufzeit weiterführen. Das M12 soll nämlich günstiger als das neu vorgestellte A42 5G sein.

Samsung Galaxy M12: Design

Das Design der Rückseite sieht laut den Rendern schonmal sehr interessant aus. Samsung soll auf ein Kunststoffgehäuse, welches zum größten Teil eine geriffelte Textur aufweist, setzen. Das untere Drittel hingegen soll glossy sein und somit wohl deutlich anfälliger für Fingerabdrücke sein. Auffällig erscheint auch das Kameralayout, welches ganze 4 Sensoren beinhalten soll, wozu es zum jetzigen Zeitpunkt leider noch keine näheren Details gibt.

Die Vorderseite hingegen soll wohl eher unspektakulär ausfallen. Auf den Bildern ist eine kleine Notch im Display, ähnlich wie beim Huawei P30 Pro, zu sehen. Die Displayränder wirken etwas dicker als bei vielen anderen Smartphones, aber das geht noch in Ordnung. Auf der rechten Seite soll der Fingerabdrucksensor, anders als beim A42 5G im Display, sitzen.

Samsung Galaxy M12 CAD Render

Bild: OnLeaks/Voice

Samsung Galaxy M12: Die ersten Details

Das flache Display soll eine Diagonale von 6,5 Zoll aufweisen. Ob es sich hierbei um ein AMOLED- oder IPS-Panel handelt, ist momentan leider noch ungeklärt. Da der Fingerabdrucksensor sich nicht im Display befinden soll, kann man wohl eher von einem IPS-Panel ausgehen. Die Geräteabmessungen des M12 sollen bei 163,9 x 75,9 x 8,9 mm liegen, also ein eher dickeres Smartphone, wodurch man wieder von einem sehr großen Akku ausgehen kann. Wie schon erwähnt, soll Samsung eine Quad-Kamera verbauen, zu der es ebenfalls keine näheren Informationen gibt.

Das Samsung Galaxy M12 soll laut OnLeaks Anfang 2021 zu einem relativ niedrigen Preis vorgestellt werden.

Empfehlungen für Dich

Fabian Menzel

Fabian ist erst seit kurzer Zeit bei TechnikNews. Er interessiert sich vor allem für Smartphones und schreibt darüber gerne Artikel. In seiner Freizeit fotografiert er mit seinem Huawei P40 Pro+ und hört gerne Musik.

Fabian hat bereits 34 Artikel geschrieben und 5 Kommentare verfasst.

Web | Twitter | Insta | Snap | Huawei P40 Pro Plus
Mail: fabian.menzel@techniknews.net | bitte NICHT für allgemeine Anfragen, Kooperationen! Hier lang: Kontakt

avatar