Das Blockieren von Werbung entzieht uns die Finanzierung!
Das Recherchieren und Verfassen von Artikeln kostet viel Zeit. Das Betreiben unserer Infrastruktur kostet Geld.
All das wird mit Werbeeinnahmen finanziert.
Wir mögen Werbung ebenso wenig – deswegen verzichten wir auf nervige Banner und Pop-Ups.
Bitte gib uns eine Chance und deaktiviere Deinen Adblocker!
Alternativ kannst Du uns hier freiwillig unterstützen.

Folgen:


Samsung Galaxy Ring: Weitere Details auf MWC 2024 verraten

Samsung Galaxy Ring Beitragsbild
Bild: The Verge
(Beitragsbild: © 2024 The Verge)

Gemeinsam mit der S24-Reihe kündigte Samsung auch den Samsung Galaxy Ring an. Weitere Informationen zu diesem gab es jetzt im Rahmen des MWC 2024.

Smarte Ringe, welche die Gesundheit im Blick behalten, liegen im Trend. Das einzige Produkt in dieser Kategorie war zwar lange Zeit der Oura Ring, doch mittlerweile ist dieser nicht mehr alleine. Nun will auch Samsung mitspielen und kündigte beim letzten Unpacked-Event an, dass sie ebenfalls an einem smarten Ring arbeiten. Jetzt zum Mobile World Congress 2024 gab es mehr Details zu diesem.

Genaue technische Daten haben wir zwar noch immer nicht, doch dafür ist jetzt bekannt, was das Wearable ungefähr können soll. Im Vordergrund soll unter anderem die Schlafüberwachung stehen, wobei hier die Herzfrequenz, Bewegungen und verschiedene Atemindikatoren einbezogen werden sollen. Außerdem soll der Samsung Galaxy Ring Perioden-Tracking mit sich bringen.

Mit dem Ring führt Samsung eine neue Metrik in der Health-App, den Gesundheitsscore, ein. Dieser errechnet sich aus der Herzfrequenzvariabilität, dem Ruhepuls, dem Schlaf und der täglichen Aktivität. Dieses Feature will das Unternehmen für die eigenen Smartwatches auch einführen, wobei für die Verwendung ein Smartphone der neuen S24-Reihe vorausgesetzt wird.

Den Prototypen des Ringes gibt es in Größen zwischen 5 und 13 (US-Größen) und in drei verschiedenen Farben.

Samsung Galaxy Ring: Preise und Verfügbarkeit

Was Samsung bisher nicht verriet, ist, ab wann der Ring verfügbar sein und wie viel er kosten wird. Diese Informationen sollen im Laufe des Jahres bekannt gegeben werden.

Via: The Verge, GSMArena

Empfehlungen für Dich

>> Die besten Amazon-Deals <<

David Haydl

David wohnt in Graz und ist bereits rund ein halbes Jahrzehnt bei TechnikNews, seit einiger Zeit auch Chefredakteur. Er versorgt die Seite regelmäßig mit News, Testberichten und dem TechnikNews Weekly, dessen Einführung seine Idee war. Seine Freizeit verbringt er gerne im Freien, er hört dabei viel (und eindeutig zu laut) Musik und einige Podcasts zu allen möglichen Themen und geht auch gerne Laufen. Die Zeit, die dann noch übrig bleibt, genießt er mit seiner bezaubernden Freundin oder vor der laufenden Glotze.

David hat bereits 1249 Artikel geschrieben und 116 Kommentare verfasst.

Web | Facebook | Twitter | Insta | Snap | Paypal-Kaffeespende | MacBook Pro 14" (early 2023) | iPhone 15 Pro Max
Benachrichtigungseinstellungen
Benachrichtigungen über
guest
Dein Name, der öffentlich angezeigt wird.
Wir werden Deine Mailadresse nicht veröffentlichen.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Cookie Consent mit Real Cookie Banner