Folgen:

Sonos arbeitet offenbar an Over-Ear-Kopfhörern

Bild: Sonos
(Beitragsbild: © 2018 Sonos )

Sonos steht ja bekanntlich für die ziemlich guten Multirooom-Lautsprecher. Nun arbeitet der Hersteller angeblich an Over-Ear-Kopfhörern.

Bloomberg will von Leuten, die mit den Plänen von Sonos vertraut sind, gehört haben, dass die Firma derzeit an Premium-Over-Ear-Köpfhörern arbeitet. Diese Quelle behauptet, dass sich die Kopfhörer erst in der frühen Entwicklungsphase befinden. Zudem bestünde die Möglichkeit, dass die ersten Over-Ears von Sonos schon im nächsten Jahr auf den Markt kommen werden. Ich glaube, es ist gar nicht mal so unwahrscheinlich, dass Sonos nun auch Produkte für unterwegs anbieten will. Im Bericht von Bloomberg steht nämlich was von einem Brief von Sonos an die Aktionäre, in dem steht, dass Sonos Geld und Zeit investieren wolle, um Musikprodukte für unterwegs anbieten zu können.

Auch so smart wie die Lautsprecher?

Ob die Kopfhörer irgendwelche smarten Features haben, ist während ich diesen Artikel verfasse noch unklar. Vermutlich werden auf den ersten On-Ears der Audio-Firma aber die gängigen Sprachassistenten, zu denen der Google Assistant und Siri gehören, laufen. Zudem ist es durchaus im Bereich des Möglichen, dass Active Noice Cancelling angeboten wird. Wir berichten wieder, sobald neue Informationen zu den Sonos-Kopfhörern bekannt sind.

Empfehlungen für Dich

David Haydl

David wohnt in Graz und ist nun schon seit knapp drei Jahren TechnikNews. Er versorgt die Seite regelmäßig mit News, Testberichten und dem TechnikNews Weekly, dessen Einführung seine Idee war. In seiner Freizeit liest er gelegentlich, hört viel (und eindeutig zu laut) Musik und einige Podcasts zu allen möglichen Themen zwischendurch und geht gerne Laufen. Verbringt oft auch nur Zeit mit seiner bezaubernden Freundin oder vor der laufenden Glotze.

David hat bereits 787 Artikel geschrieben und 91 Kommentare verfasst.

Web | Facebook | Twitter | Insta | Snap | Paypal-Kaffeespende | MacBook Pro 13" (2020) | iPhone 11
Mail: david.haydl|at|techniknews.net | bitte NICHT für allgemeine Anfragen, Kooperationen! Hier lang: Kontakt

avatar