Das Blockieren von Werbung entzieht uns die Finanzierung!
Das Recherchieren und Verfassen von Artikeln kostet viel Zeit. Das Betreiben unserer Infrastruktur kostet Geld.
All das wird mit Werbeeinnahmen finanziert.
Wir mögen Werbung ebenso wenig – deswegen verzichten wir auf nervige Banner und Pop-Ups.
Bitte gib uns eine Chance und deaktiviere Deinen Adblocker!
Alternativ kannst Du uns hier freiwillig unterstützen.

Folgen:


watchOS 10 vorgestellt: Die bevorstehenden Funktionen für die Apple Watch im Überblick

watchOS 10 Zusammenfassung
Bild: TechnikNews
(Beitragsbild: © 2023 TechnikNews)

Ein weiteres Betriebssystem, welches Apple im Zuge der WWDC 2023 präsentierte, ist watchOS 10. Hier erfährt ihr die Details zu den wichtigsten Neuerungen.

Wie es in den Gerüchten bereits vermutet wurde, kommen Widgets auf die Apple Watch. Diese erscheinen durch Scrollen mit der digitalen Krone am Zifferblatt und sehen den Widgets vom iPhone, dem iPad und dem Mac sehr ähnlich. Die gezeigten Widgets zeigen immer relevante Informationen, welche mit maschinellem Lernen ermittelt werden. Das Ziffernblatt bleibt dabei immer im Hintergrund.

Apple watchOS 10 Widget Stack

Bild: TechnikNews

Für watchOS 10 gestaltete Apple einige Apps neu. Ein neues Design erhielten unter anderem die World Clock und die Aktivitäten-App. Außerdem haben App-Entwickler die Möglichkeit, ihre Apps mit einem neuen Layout mit Schnellaktionen in den Ecken des Bildschirmes zu gestalten. Zwei neue Ziffernblätter gibt es auch: Ein buntes und eines mit Snoopy.

Natürlich dürfen neue Sport-Features auch nicht fehlen, angefangen mit Verbesserungen beim Aufzeichnen von Radtouren. Die Apple Watch kann sich über Bluetooth mit ausgewählten Fahrrädern verbinden. Weiters kann die Uhr die maximale Leistung, die man bei einem Rad-Workout aufbringen kann, ermitteln. Auf Wandertouren ist nun am Kompass sichtbar, wo man zuletzt Mobilfunkempfang hatte. Und es kommen neue Wanderkarten, vorerst allerdings nur in den USA.

watchOS 10 Bike Ansicht iPhone

Bild: TechnikNews

Auch die Health-App bekam mehrere neue Funktionen spendiert. Apple führte einen neuen Bereich ein, in dem man seine mentale Gesundheit dokumentieren kann. Dies passiert über einen simplen Bildschirm mit vordefinierten Stimmungen am iPhone oder über die Apple Watch. Ein weiterer Fokus lag auf der Augengesundheit, im speziellen auf der Reduktion von Kurzsichtigkeit. Dafür wird man regelmäßig erinnert, Zeit im Freien zu verbringen und einen größeren Abstand zu Bildschirmen einzuhalten.

watchOS 10: Verfügbarkeit

Die finale Version von watchOS 10 können alle ab Herbst herunterladen. In der Zwischenzeit gibt es die Möglichkeit, die Entwickler- oder öffentliche Beta zu testen. Eine Voraussetzung dafür ist ein iPhone mit iOS 17.

Empfehlungen für Dich

>> Die besten Amazon-Deals <<

David Haydl

David wohnt in Graz und ist bereits rund ein halbes Jahrzehnt bei TechnikNews, seit einiger Zeit auch Chefredakteur. Er versorgt die Seite regelmäßig mit News, Testberichten und dem TechnikNews Weekly, dessen Einführung seine Idee war. Seine Freizeit verbringt er gerne im Freien, er hört dabei viel (und eindeutig zu laut) Musik und einige Podcasts zu allen möglichen Themen und geht auch gerne Laufen. Die Zeit, die dann noch übrig bleibt, genießt er mit seiner bezaubernden Freundin oder vor der laufenden Glotze.

David hat bereits 1235 Artikel geschrieben und 116 Kommentare verfasst.

Web | Facebook | Twitter | Insta | Snap | Paypal-Kaffeespende | MacBook Pro 14" (early 2023) | iPhone 15 Pro Max
Benachrichtigungseinstellungen
Benachrichtigungen über
guest
Dein Name, der öffentlich angezeigt wird.
Wir werden Deine Mailadresse nicht veröffentlichen.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Cookie Consent mit Real Cookie Banner