Folgen:

WhatsApp für Android: Dark Mode ab sofort verfügbar

WhatsApp Dark Mode
Ganz dark ist der Dark Mode auch wieder nicht. (Screenshot: TechnikNews)

Nach langer Zeit hat Facebook seinem Messenger WhatsApp den Dark Mode spendiert. Für Beta-Nutzer steht das Update im Play Store schon bereit.

Schon vor einigen Monaten haben wir hier über die Einführung des Dark Mode in WhatsApp spekuliert. Wie sich herausstellt, hat das „bald“ von damals wohl doch etwas länger gedauert. Aber nun ist er da: in Version 2.20.3 für Android. Allerdings scheint die Implementierung noch nicht ganz optimal zu sein – es gibt nicht wirklich ein komplett dunkles Design, sondern eher dunkelgrau.

WhatsApp Dark Mode

Ganz dark ist der Dark Mode auch wieder nicht. (Screenshot: TechnikNews)

WhatsApp Dark Mode: So erhält man das neue Design

Ist man bereits im Beta-Programm von WhatsApp angemeldet, kann man den Messenger direkt im Play Store updaten. Alternativ kann man sich via APKMirror die aktuellste APK-Version des Messengers herunterladen und das Update dann manuell installieren. Für unerfahrene Nutzer aber etwas der schwierigere Weg.

Hat man das aktuellste Update geladen, muss man in die Einstellungen und dann in den Punkt „Chats“ wechseln. Dort kann man unter „Theme“ das Design auf dunkel stellen. Darüber hinaus gibt es auch die Möglichkeit, die Einstellung mit der Systemeinstellung zu synchronisieren. Das funktioniert aber nur, wenn das Smartphone einen systemweiten Dark Mode unterstützt.

Empfehlungen für Dich

David Wurm

Macht das TechnikNews-Ding schon über fünf Jahre lang. Ist an der aktuellen Technik fasziniert und bloggt gerne über alles Digitale. Ist sonst in der Freizeit oftmals mit Webentwicklung, Fotografie oder Radiomachen beschäftigt.

David hat bereits 705 Artikel geschrieben und 302 Kommentare verfasst.

Web | Twitter | Insta | Dell XPS 15 7590
Mail: david.wurm|at|techniknews.net | bitte NICHT für allgemeine Anfragen, Kooperationen! Hier lang: Kontakt

avatar