>> TechnikNews sucht Talente! <<

Folgen:

WhatsApp Status: Messenger führt Snapchats’ Stories ein

Bild: WhatsApp
(Beitragsbild: © 2017 WhatsApp)

David Wurm

Das sagt der Autor:

Ich finde dieses Feature interessant. Bislang war ja die Status-Funktion in WhatsApp für die Meisten eher unwichtig.

Bereits seit einigen Wochen wird darüber spekuliert, dass WhatsApp neue Features des Status einführen könnte. Nun ist es da und nennt sich WhatsApp Status. Dies ähnelt sehr stark den Stories aus Snapchat – auch Instagram hat diese bereits.

Die nächste Facebook-Tochter kopiert die Stories. Erst seit Kurzem sind sie auch auf Instagram zu sehen – jetzt gibt es dieses Feature aus Snapchat nun auch in WhatsApp. In WhatsApp nennt man dieses Feature “WhatsApp Status”. Mit diesem kann man wie in Snapchat Bilder beschriften und Videos für alle seine Freunde teilen. Das besondere: sie verschwinden automatisch nach 24 Stunden und man sieht, welche seiner Freunde sie angesehen hat.

So sehen zukünfig die WhatsApp-Stories aus. (Bild: WhatsApp)

WhatsApp Status: Rollout offiziell gestartet

Die Funktion “Stories” sind gerade voller beliebtheit. Mittlerweile sind sie in Instagram, Snapchat, möglicherweise auch bald auf Facebook, und nun auch auf WhatsApp zu finden. “Daher freuen wir euch am 24. Februar, dem 8. Geburtstag von WhatsApp, unsere neue und verbesserte Statusfunktion anzukündigen. Ab heute beginnen wir mit der Veröffentlichung vom überarbeiteten Status, mit der du einfach Bilder und Videos mit Freunden in WhatsApp teilen kannst. Deine Statusmeldungen sind Ende-zu-Ende verschlüsselt.”, wie WhatsApp-CEO Jan Koum nun im WhatsApp Unternehmens-Blog ankündigt. Dieses Feature wird ab sofort für alle Android-, iOS- und Windows Phone-Nutzer ausgerollt.

Obwohl wir WhatsApp Beta-Tester sind konnten wir dieses Feature aktuell noch nicht finden. Wir sind gespannt, wie sich das Ganze entwickeln wird – bislang war der WhatsApp Status für viele ja eher unwichtig.

Empfehlungen für Dich

David Wurm

Macht das TechnikNews-Ding gemeinsam mit einem tollen Team schon über fünf Jahre lang. Ist an der aktuellen Technik fasziniert und bloggt gerne über alles Digitale. Ist sonst in der Freizeit oftmals beim Webentwickeln, Fotografieren oder Radiomachen anzutreffen.

David hat bereits 751 Artikel geschrieben und 316 Kommentare verfasst.

Web | Twitter | Insta | Dell XPS 15 7590 | Google Pixel 5
Mail: david.wurm|at|techniknews.net | bitte NICHT für allgemeine Anfragen, Kooperationen! Hier lang: Kontakt
David Wurm

Das sagt der Autor:

Ich finde dieses Feature interessant. Bislang war ja die Status-Funktion in WhatsApp für die Meisten eher unwichtig.

guest
Dein Name, der öffentlich angezeigt wird.
Wir werden Deine Mailadresse nicht veröffentlichen.
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments