Folgen:

Windows 10: Betriebssystem wird neue Icons spendiert bekommen

Bild: Microsoft
(Beitragsbild: © 2018 Microsoft)

Bereits seit längerer Zeit verpasst Microsoft Windows 10 nach und nach einen moderneren Look. Nun sind langsam aber sicher die Icons an der Reihe.

Diese Woche wurden bereits neue App‐Icons für die Office‐365‐Apps vorgestellt. Diese sollen der Beginn eines größeren Redesigns aller Icons in Windows 10 sein, so Jon Friedman, Head of Microsoft Office Design in einem Post auf der Plattform Medium. Es wird auch dringend Zeit, dass neue App‐Symbole eingeführt werden. Manche sind immerhin schon über zehn Jahre alt.

Man sieht eindeutig, für welche Designsprache sich Microsoft bei den neuen Icons entschieden hat (Bild: Microsoft)

Schlichter, minimalistischer und moderner

In dem vorher erwähnten Eintrag auf Medium sieht man auch schon einige Mock‐ups, die zeigen, wie diese Icons aussehen könnten. Laut The Verge sind dies nämlich noch Prototypen. Es ist aber klar, wohin Microsoft mit den eigenen App‐Bildchen gehen will: Sie sollen schlichter, minimalistischer und moderner werden. Unklar ist allerdings, wann diese in Windows 10 Einzug halten werden. Wahrscheinlich werden wir uns noch bis April gedulden müssen, bis Microsoft Version 19H1 ihres Betriebssystems für die Öffentlichkeit freigibt.

Empfehlungen für Dich

David Haydl

David wohnt in Graz und ist nun schon seit einem Jahr bei TechnikNews. Technik hat ihn schon immer durch sein Leben begleitet, dies möchte er hier gerne schriftlich festhalten. Aktuell schreibt er Artikel zu diversen Neuigkeiten in der Technikwelt, Apptests und den TechnikNews Weekly, welcher seine Idee war. Hin und wieder erscheinen von ihm auch Testberichte und Kolumnen.

David hat bereits 213 Artikel geschrieben und 50 Kommentare verfasst.

Web | Facebook | Twitter | Insta | Snap | Paypal-Kaffeespende | Asus Zenbook UX530UX | Honor 8X |
Mail: [email protected]

Was meinst du?

avatar
  Benachrichtigungseinstellungen  
Benachrichtigungen über