Folgen:

Xbox Series X gezeigt: Erste Details zu Ausstattung und Design der neuen Konsole

Xbox Series X
Bild: Microsoft/Xbox
(Beitragsbild: © 2019 Microsoft/Xbox)

Diese Woche hat Microsoft auf den Game Awards die neue Xbox Series X. Bislang war man immer vom Namen „Project Scarlett“ ausgegangen – nun ist wohl ein neuer Name geplant. Vom Design stellt die neue Xbox alle bisherigen Modelle in den Schatten.

Sie sieht aus wie ein kompakter PC-Tower, die Series X. Diese hat man diese Woche der Öffentlichkeit das erste Mal gezeigt – erscheinen soll sie aber erst Ende 2020. Mit dem neuen Flaggschiff will man nun einen komplett neuen Design-Weg einschlagen und nun deutlich futuristischer und moderner aussehen.

Xbox Series X: Das soll die Ausstattung sein

Mit der Xbox Series X soll es möglich sein, in der Cloud als auch klassisch mit selbst gekauften Games spielen zu können. Bereits auf der E3 hat man einige Details über die neue Konsole durchsickern lassen. So soll es eine 8K Auflösung und Framerates von bis zu 120fps (bei 4K) für das neue Flaggschiff geben. Darüber hinaus wird man für noch mehr Performance nun eine neue SSD in die Konsole stecken, wodurch man viermal so schnell wie der Vorgänger Xbox One X sein will. Als Prozessor soll der Navi 2 Chip von AMD, gemeinsam mit einem DDR6 RAM zum Einsatz kommen – mit diesen Komponenten wäre nun auch erstmals Ray-Tracing auf einer Konsole möglich.

Ein neuer Xbox Wireless Controller soll ebenso kommen, welcher sich aber vom Design eher am aktuellen Controller orientieren soll. Gegenüber Gamespot hat Phil Spencer, Head of Xbox bei Microsoft, nochmals genauer erläutert, was man mit der Xbox Series X genau vor hat:

One of the things we’re most proud of with Xbox Series X is the promise we’re delivering to our fans who have and continue to invest with Xbox. Thanks to backward compatibility, you can expect your gaming legacy, thousands of your favorite games across four generations of gaming, all your Xbox One gaming accessories, and industry-leading services like Xbox Game Pass to be available when you power on your Xbox Series X in Holiday 2020.

Über die weitere Ausstattung gibt es bislang keine weiteren Details. Wir können aber definitiv mit zahlreichen Gerüchten im nächsten Jahr rechnen. Dann wird man wohl zwei Konsolen der Series X vorstellen.

Empfehlungen für Dich

David Wurm

Macht das TechnikNews-Ding schon über fünf Jahre lang. Ist an der aktuellen Technik fasziniert und bloggt gerne über alles Digitale. Ist sonst in der Freizeit oftmals mit Webentwicklung, Fotografie oder Radiomachen beschäftigt.

David hat bereits 705 Artikel geschrieben und 302 Kommentare verfasst.

Web | Twitter | Insta | Dell XPS 15 7590
Mail: david.wurm|at|techniknews.net | bitte NICHT für allgemeine Anfragen, Kooperationen! Hier lang: Kontakt

avatar