Das Blockieren von Werbung entzieht uns die Finanzierung!
Das Recherchieren und Verfassen von Artikeln kostet viel Zeit. Das Betreiben unserer Infrastruktur kostet Geld.
All das wird mit Werbeeinnahmen finanziert.
Wir mögen Werbung ebenso wenig – deswegen verzichten wir auf nervige Banner und Pop-Ups.
Bitte gib uns eine Chance und deaktiviere Deinen Adblocker!
Alternativ kannst Du uns hier freiwillig unterstützen.

Folgen:


Xiaomi 14 und 14 Ultra am MWC 2024 enthüllt

Xiaomi 14 MWC 2024
Bild: Xiaomi
(Beitragsbild: © 2024 Xiaomi)

Neue Smartphones zum MWC 2024 gibt es auch von Xiaomi. Was die Xiaomi 14 Serie mit sich bringt, lest ihr hier.

Wie bei vielen anderen Herstellern auch ist das Xiaomi 14 ohne Zusatz im Namen das kompakte und etwas preiswertere Smartphone in der Reihe. Das Display des Gerätes misst 6,36 Zoll in der Diagonale, basiert auf AMOLED und löst mit 2670 x 1200 Pixel auf. Die Bildwiederholfrequenz kann sich variabel zwischen einem und 120 Hertz einpendeln. Beim 14 Ultra beträgt die Größe des Displays dagegen 6,73 Zoll und die Auflösung liegt bei 3200 x 1440 Pixel.

Xiaomi 14 und 14 Ultra: Großer Schwerpunkt auf der Kamera

Die Kameras in beiden neuen Geräte wurden wieder in Kooperation mit Leica entwickelt.

Das Xiaomi 14 verfügt über drei Kameras auf der Rückseite, die einen Brennweitenbereich von 14 bis 75 Millimeter abdecken. Die Blende des Hauptsensors liegt bei f/1.6 und die Auflösung der Ultraweitwinkel-Kamera wurde auf 50 Megapixel erhöht.

Beim Xiaomi 14 UItra ging der Hersteller noch einen Schritt weiter und baute eine vierte Linse ein. Die Hauptkamera verfügt über eine zwischen f/1.64 und f/4.0 flexibel einstellbare Blende. Ergänzt wird sie von einem Teleobjektiv, einer Periskop-Kamera und von einer Ultraweitwinkel-Kamera. Diese decken einen Brennweitenbereich von 12 bis 120 Millimeter ab.

Das 14 Ultra hat auch noch einige spannende Tricks bei der Videoaufnahme drauf. Das Smartphone unterstützt die Aufnahme von 8K-Videos und 30 Bildern pro Sekunde auf allen vier Sensoren. Mit 4K liegt die Bildrate bei 120 Bildern pro Sekunde. Bei dieser Auflösung kann man auch noch von einem fünffachen Zeitlupeneffekt profitieren. Und bei 4K-Videos mit 60 Bildern pro Sekunden unterstützt das Gerät sogar Dolby Vision.

Für die Videoaufnahme mit dem 14 Ultra integrierte Xiaomi auch einen Filmmodus mit vielen praktischen Funktionen, die es erlauben, Filme mit in der Branche gängigen Praktiken aufzunehmen. Dazu gehören das 2,39:1-Seitenverhältnis, die 180-Grad-Shutter-Regel und das Kodieren in HDR-Videos in 10-Bit Rec.2020 für mehr Details, Lichter und Schatten.

Restliche Spezifikationen

In der Xiaomi-14-Serie ist der Snapdragon 8 Gen 3 Smartphone-Chip von Qualcomm verbaut. Unterstützt wird dieser durch das IceLoop-Kühlsystem von Xiaomi, das den Chip selbst bei hoher Belastung kühl halten soll. Weiters beinhalten beide Smartphones den Qualcomm FastConnect 7800, der Unterstützung für Wi-Fi 7 mit sich bringt.

Die Akkukapazität im Xiaomi 14 beträgt 4610 Milliamperestunden, während die Batterie im 14 Ultra 5000 Milliamperestunden fasst. Beide können mit 90 Watt per Kabel geladen werden. Die maximale kabellose Ladeleistung beträgt 50 Watt im Xiaomi 14 und 80 Watt im 40 Ultra.

Xiaomi 14 und 14 Ultra: Preise und Verfügbarkeit

Das Xiaomi 14 kann ab sofort ab einem Preis von 999,90 Euro (UVP) mit 12 Gigabyte RAM und 256 Gigabyte Speicher gekauft werden. Der Verkauf des 14 Ultra startet am 19. März, der Preis des Gerätes liegt bei 1499,90 Euro (UVP) mit 16 Gigabyte Arbeitsspeicher und 512 Gigabyte Speicher.

Empfehlungen für Dich

>> Die besten Amazon-Deals <<

David Haydl

David wohnt in Graz und ist bereits rund ein halbes Jahrzehnt bei TechnikNews, seit einiger Zeit auch Chefredakteur. Er versorgt die Seite regelmäßig mit News, Testberichten und dem TechnikNews Weekly, dessen Einführung seine Idee war. Seine Freizeit verbringt er gerne im Freien, er hört dabei viel (und eindeutig zu laut) Musik und einige Podcasts zu allen möglichen Themen und geht auch gerne Laufen. Die Zeit, die dann noch übrig bleibt, genießt er mit seiner bezaubernden Freundin oder vor der laufenden Glotze.

David hat bereits 1250 Artikel geschrieben und 116 Kommentare verfasst.

Web | Facebook | Twitter | Insta | Snap | Paypal-Kaffeespende | MacBook Pro 14" (early 2023) | iPhone 15 Pro Max
Benachrichtigungseinstellungen
Benachrichtigungen über
guest
Dein Name, der öffentlich angezeigt wird.
Wir werden Deine Mailadresse nicht veröffentlichen.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Cookie Consent mit Real Cookie Banner