Das Blockieren von Werbung entzieht uns die Finanzierung!
Das Recherchieren und Verfassen von Artikeln kostet viel Zeit. Das Betreiben unserer Infrastruktur kostet Geld.
All das wird mit Werbeeinnahmen finanziert.
Wir mögen Werbung ebenso wenig – deswegen verzichten wir auf nervige Banner und Pop-Ups.
Bitte gib uns eine Chance und deaktiviere Deinen Adblocker!
Alternativ kannst Du uns hier freiwillig unterstützen.
Sprache:  Deutsch English (Beta)

Folgen:

Xiaomi Buds 3T Pro vorgestellt: ANC-Kopfhörer im Apple AirPods-Look

Xiaomi Buds 3T Pro
Bild: Xiaomi
(Beitragsbild: © 2022 Xiaomi)

Xiaomi bringt mit den Buds 3T Pro einen neuen Nachfolger der Buds-Serie auf den Markt. Diese kommen nun nicht in der „Redmi“-Schiene, sondern direkt unter der Marke Xiaomi daher.

Im Vergleich zum Vorgänger – den Redmi Buds 3 Pro – kommt die T-Version hauptsächlich in einem neuen Look and Feel daher. Der Vorgänger dieser ist noch unter dem recht langen Namen Xiaomi Mi True Wireless Earphones 2 erschienen. Nun scheint man sich in der Namensgebung wohl einig geworden zu sein und ist nun bei den Xiaomi Buds 3T Pro gelandet. Mit einem Gewicht von nur 4,9 Gramm je Ohrhörer (insgesamt 48 Gramm bei Ladebox + 2 Ohrhörer) sollen diese noch dazu kaum auffallen.

Xiaomi Buds 3T Pro: Neuer Look, Noise Cancelling, Raumklang-Sound

Xiaomi Buds 3T Pro

Die Xiaomi Buds 3T Pro kommen in den Farben Schwarz und Weiß. (Bild: Xiaomi)

Während die direkten Vorgänger in einem eckigereren Buds-Design erschienen sind, kommen die Buds 3T Pro nun im vollen Apple-Look. Die Ohrstöpsel sind nun abgerundet und von den Apple AirPods Pro fast nicht zu unterscheiden. Abseits davon sind die Xiaomi-Kopfhörer mit einem ANC-Prozessor ausgestattet, der bis zu 40 dB hybride Geräuschunterdrückung ermöglichen soll. Besonders bei Telefonaten soll das zugutekommen – mit einem dreifachen Mikrofon-Array sorgt man für guten Klang. Als Bluetooth-Standard setzt man auf Version 5.2, bis zu zwei Geräte gleichzeitig können gekoppelt und zwischen ihnen umgeschaltet werden. Die Reichweite beträgt dabei 10 Meter.

Insgesamt unterstützen die In-Ears 4 ANC-Modi: Light, Balanced, Deep und Adaptive. Letzterer stellt die passende Geräuschunterdrückung je nach Umgebung automatisch ein. In einem zusätzlichen Transparenzmodus kann man sich auf die Umgebung fokussieren, ohne die Kopfhörer herausnehmen zu müssen. Passend dazu gibt es noch einen Sprachverbesserungs-Modus, welcher die Sprachfrequenzen verstärkt.

Weiters gibt es noch Wireless Charging, 6 Stunden Akkulaufzeit (ohne ANC) je Ohrhörer und insgesamt 24 Stunden mit Case (ohne ANC). Alternativ kann auch mit dem mitgelieferten USB-C-Kabel aufgeladen werden, die Ladezeit soll hier etwa 70 Minuten betragen, im Wireless Charging länger.

Xiaomi Buds 3T Pro

Bild: Xiaomi

Preise und Verfügbarkeit

Die Xiaomi Buds 3T Pro sind ab heute, dem 15. März, zu einer UVP von 169 Euro im Xiaomi Onlineshop und schon bald im Handel erhältlich.

Empfehlungen für Dich

>> Unterstütze uns durch einen Kauf über Amazon <<

David Wurm

Macht das TechnikNews-Ding gemeinsam mit einem tollen Team schon mehrere Jahre lang. Werkelt im Hintergrund an der Server-Infrastruktur und ist auch für alles Redaktionelle zuständig. Ist an der aktuellen Technik fasziniert und bloggt gerne über alles Digitale. Ist sonst in der Freizeit oftmals beim Webentwickeln, Fotografieren oder Radiomachen anzutreffen.

David hat bereits 870 Artikel geschrieben und 349 Kommentare verfasst.

Web | Facebook | Twitter | Insta | YouTube
Mail: david.wurm|at|techniknews.net | bitte NICHT für allgemeine Anfragen, Kooperationen! Hier lang: Kontakt
guest
Dein Name, der öffentlich angezeigt wird.
Wir werden Deine Mailadresse nicht veröffentlichen.
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments