>> TechnikNews sucht Talente! <<

Folgen:

Xiaomi Mi 11i vorgestellt: Das K40 Pro+ für Europa

Xiaomi Mi 11i Titelbild
Bild: Xiaomi
(Beitragsbild: © 2021 Xiaomi)

Mit dem Mi 11i bringt Xiaomi neben dem Xiaomi 11 Ultra ein Modell der K40 Serie aus China auf den globalen Markt. Alle Informationen zum neuen Flaggschiff-Killer in diesem Artikel.

Das Mi 11i kennen Smartphone-Kenner vielleicht unter dem Namen “Redmi K40 Pro+”. Dies wurde Ende Februar in China vorgestellt.

Xiaomi Mi 11i: Ein Flaggschiff-Killer

Das Mi 11i kommt ebenfalls wie das Mi 11 und das Ultra mit Qualcomms neuestem Snapdragon 888. Dies auch nur mit 12 Gigabyte RAM und 256 Gigabyte Speicher. Als Display kommt ein 6,67 Zoll Full-HD+ AMOLED Display mit 120 Hz zum Einsatz, doch es ist nur mit Gorilla Glass 5 geschützt. Vor Staub und Wasser ist das Gerät nach dem IP53-Standard unter bestimmten Voraussetzungen sicher.

Xiaomi Mi 11i Render

Das Xiaomi Mi 11i ist Xiaomis neuester Flaggschiff-Killer. (Bild: Xiaomi)

Als Kameras sitzen drei Sensoren auf der Rückseite. Als Hauptsensor kommt ein 108 Megapixel-Sensor von Samsung zum Einsatz, dem steht eine 8 MP Ultraweitwinkelkamera und eine 5 MP Makro-Kamera zur Seite. Der Akku ist 4.520 mAh gr0ß und wird mit einem 33W Schnellladegerät in ca. 52 Minuten wieder aufgeladen. Das Gerät hat Stereo-Lautsprecher und unterstützt alle gängigen Funkstandards (5G, Bluetooth 5.2, WLAN 6).

Auf dem Gerät läuft MIUI 12, basierend auf Android 11. Der Fingerabdrucksensor sitzt aber nicht wie bei dem Mi 11 im Display, sondern ist im Power-Button auf der Seite verbaut. Besonders bei Xiaomi Geräten ist, dass diese einen IR-Blaster für das Steuern von Mediengeräten wie TVs oder ähnlichem verbaut haben. Dies ist auch beim Mi 11i der Fall.

Das Xiaomi Mi 11i ist in den Farben “Celestial Silver”, “Frosty White” und “Cosmic Black” für einen UVP von 649 Euro erhältlich (der Preis für die globale Variante, der Preis für Deutschland kann abweichen). Ein Erscheinungsdatum wurde noch nicht bekannt gegeben.

Empfehlungen für Dich

Nils Ahrensmeier

Nils ist sehr interessiert in Mobile-Geräte wie Smartphones, Wearables und Kopfhörer. Er schreibt seit 2019 auf TechnikNews - vor allem News und Testberichte. In seiner Freizeit spielt er Schlagzeug und Klavier oder geht seinem Hobby, der Leichtathletik, nach.

Nils hat bereits 141 Artikel geschrieben und 16 Kommentare verfasst.

| Twitter | YouTube | Paypal-Kaffeespende | Dell XPS 15 2in1 | Samsung Galaxy S10
Mail: nils.ahrensmeier|at|techniknews.net | bitte NICHT für allgemeine Anfragen, Kooperationen! Hier lang: Kontakt
guest
Dein Name, der öffentlich angezeigt wird.
Wir werden Deine Mailadresse nicht veröffentlichen.
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments