Das Blockieren von Werbung entzieht uns die Finanzierung!
Das Recherchieren und Verfassen von Artikeln kostet viel Zeit. Das Betreiben unserer Infrastruktur kostet Geld.
All das wird mit Werbeeinnahmen finanziert.
Wir mögen Werbung ebenso wenig – deswegen verzichten wir auf nervige Banner und Pop-Ups.
Bitte gib uns eine Chance und deaktiviere Deinen Adblocker!
Alternativ kannst Du uns hier freiwillig unterstützen.

Folgen:


Flexispot CB2 im Test: Rollcontainer für den Schreibtisch

Der Flexispot CB2 Rollcontainer von der Seite fotografiert.
Bild: TechnikNews
(Beitragsbild: © 2023 TechnikNews)

Wer seinen Schreibtisch mit Stauraum erweitern will, kommt um Rollcontainer schwer herum. Wir haben uns den Flexispot CB2 genauer angeschaut. 

Lieferumfang und Aufbau

Der CB2 wird in einem einzigen großen Karton mit viel Plastik geliefert, da er bereits komplett zusammengebaut ist. Der Karton war ein wenig beschädigt, ob dies am Transport oder an der Fabrik lagt lässt sich im Nachhinein schwer nachvollziehen. Das Produkt selber war aber so gut geschützt, dass es keinerlei Schäden aufwies. Die Rollen sind bereits vor geschraubt, was einiges an Nerven gespart hat.

 

Im Lieferumfang liegen neben dem Rollcontainer nur noch zwei Schlüssel bei, keine Erweiterungen für die Ablagen.

Die Verarbeitung des Flexispot CB2

Ich wichtiger Aspekt, gerade bei Möbelstücken, ist die Verarbeitung. Der Rollcontainer ist aus Metall gefertigt, welches nach dem ersten Auspacken ein wenig nach Fabrik riecht. Es weist aber keinerlei Macken auf und fühlt sich auch hochwertig an. Die Schubladen schließen vollständig, gleiten aber nicht wieder zurück in den Container. Scharfe Kanten gibt es nicht, die Ränder sind alle abgerundet. Die Rollen sind ebenfalls gut verarbeiten und lassen den Container gut verschieben. Den Rollcontainer gibt es wahlweise in Schwarz oder in Weiß.

Die Rollen, auf welchen der Flexispot CB2 steht

Der Flexispot CB2 hat fünf Rollen, auf welchen der Container bewegt werden kann. (Bild: TechnikNews)

Funktionsumfang

Der Container hat drei Schubladen, eine Ablage ganz oben für kleine Gegenstände, eine etwas größere in der Mitte sowie eine große Ablage ganz unten. Der Container kann über einen Schlüssel abgeschlossen werden, Flexispot legt zwei Schlüssel im Lieferumfang mit bei.

Die zwei Schlüssel auf dem Flexispot CB2

Der CB2 kann mit einem Schlüssel abgeschlossen werden, der Hersteller legt zwei Exemplare bei. (Bild: TechnikNews)

Das oberste Fach hat sich im Test als am nützlichsten für kleine Dinge wie Kopfhörer, Kabel, alte Smartphones oder Stifte erwiese, die mittlere Schublade für Dokumente, Kartons oder kleine Lautsprecher. Wer hofft, in der untersten Schublade Aktenordner verstauen zu können, wird enttäuscht werden. Allzu schwer dürfen die Gegenstände aber nicht sein, der Hersteller gibt pro Schublade 20 – 30 Kilogramm maximales Gewicht an, insgesamt kann der Container mit maximal 65 Kilogramm belastet werden.

Die einzelnen Schubladen können mit Trennwänden angepasst werden, Flexispot verbaut aber nur eine standardmäßig im Lieferumfang und legt keine weiteren bei. Das ist in Anbetracht des UVP mehr als schade, es gibt im Onlineshop auch keinerlei Möglichkeit weitere dazu zu bestellen. Das sehe ich als größten Kritikpunkt für den Rollcontainer, da so eine angepasste Ordnung schwieriger zu erreichen ist.

Das Fazit zum Flexispot CB2

Mit dem Flexispot CB2 bekommt man einen hochwertigen und sicheren Rollcontainer mit einiges an Stauraum, aber ohne viele Möglichkeiten zur Individualisierung. Wer aber für seinen Schreibtisch einen schicken und nützlichen Kompagnon sucht, wird mit dem CB2 zu Frieden sein. Es lohnt sich aber vorab nochmal nach Alternativen zu schauen, nicht nur bei Flexispot.

Zwischen dem 28 August und dem ersten September 2023 hält der Hersteller auch eine Rabattaktion ab – wo Kundinnen und Kunden bis zu 100 Euro sparen können.

Empfehlungen für Dich

>> Die besten Amazon-Deals <<

Nils Ahrensmeier

Nils ist seit 2019 bei TechnikNews und sehr an Smartphones, Lautsprechern, Smartwatches und SmartHome interessiert. Neben seinem 'Creative Business' Studium geht er gerne seinem Hobby der Leichtathletik nach, oder trifft sich mit Freundinnen und Freunden.

Nils hat bereits 317 Artikel geschrieben und 32 Kommentare verfasst.

| Twitter | YouTube | MacBook Pro 14" 2021 | iPhone 15 Pro Max
Benachrichtigungseinstellungen
Benachrichtigungen über
guest
Dein Name, der öffentlich angezeigt wird.
Wir werden Deine Mailadresse nicht veröffentlichen.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Cookie Consent mit Real Cookie Banner